Im Detail

Alain Delon und Ora-ïto unterzeichnen ein Messer für die Forge de Laguiole

Alain Delon und Ora-ïto unterzeichnen ein Messer für die Forge de Laguiole

La Forge de Laguiole ist es mittlerweile gewohnt, die derzeit besten Designer für außergewöhnliche Kooperationen zu gewinnen. In diesem Jahr bietet die Forge eine beispiellose Partnerschaft mit dem Designer Ora-ito und Herrn Alain Delon rund um ein einzigartiges Messer: das Samouraï. Weil der Samurai eine der Figuren des absoluten Männlichen bezeichnet, die Alain Delon im gleichnamigen Kultfilm verkörpert, wählte Ora-ïto dieses Thema für das vom Schauspieler inspirierte Messer. Der japanische mittelalterliche Krieger Samurai trägt das Katana, einen dünnen, leicht gebogenen Säbel, dessen Klinge in einer Spitze endet. Oft dekorativ, ist es vor allem das Symbol des Kriegers. Ora-ïto bietet mit dieser Kreation ein Nachlesen des Katana mit einem Klappmesser mit sehr modernem Aussehen an, das den Schauspieler Alain Delon verführte. Das Alain Delon Messer im Auge von Ora-ïto hat drei Ausführungen. Das erste Modell ist aus satiniertem Stahl gefertigt, die Schale ist mit einer grauen Monitorfolie überzogen, die den Griff abdeckt, und eine reliefierte Biene, das Symbol der Marke (924 Euro). Das zweite Sportwahnsinnsleder für den Griff. Es wird in einer schwarzen Lackbox (739 Euro) präsentiert. Der letzte Titel, "Das Yin und Yang der Samurai", präsentiert einen Griff aus weißem oder schwarzem Polymethacrylat, der an das Symbol des Gleichgewichts von Yin und Yang erinnert (286 Euro).