Im Detail

Mit Gartenmöbeln zu vermeidende Fehler

Mit Gartenmöbeln zu vermeidende Fehler

Jetzt, da die sonnigen Tage da sind, wird der Garten zu einem privilegierten Ort, an dem wir uns gerne niederlassen. Und um das Beste daraus zu machen, kommen Gartenmöbel ins Spiel! Aber sowohl bei der Auswahl der Gartenmöbel als auch bei der Pflege sind einige Fehler zu vermeiden.

Werfen Sie Ihre Gartenmöbel nicht weg

Wenn Sie bereits in früheren Jahren Gartenmöbel gekauft haben, müssen Sie diese nicht ändern. In der Tat können Ihre Möbel nicht nur restauriert werden, wenn sie beschädigt sind, sondern sie können auch ihr Aussehen ändern, indem Sie beispielsweise neue Farben verwenden. Denken Sie also daran, dass Sie Holz- oder Metallmöbeln auf einfache Weise neues Leben einhauchen können und dass das gewebte Harz normalerweise nicht den Test der Zeit besteht.

Gehen Sie nicht zu Möbeln

Um den Garten einzurichten, haben Sie die Wahl! Es gibt nicht nur immer mehr komplette Lounges, sondern auch Tische zum Mittagessen oder Bars für Cocktails. Denken Sie auch zuerst über Ihre Bedürfnisse und Ihre Gewohnheiten im Garten nach. Wenn Sie gerne in der Sonne liegen, einen Liegestuhl oder Gartenmöbel wählen, wenn Sie die ganze Zeit draußen zu Mittag essen, einen Tisch und praktische Stühle planen und schließlich, wenn Sie Abende draußen organisieren, stattdessen auf einen Tisch wetten Gartenbar.

Vernachlässigen Sie nicht den Stil der Möbel

Auch im Garten setzen wir auf einen dekorativen Stil! Die verschiedenen Materialien für Gartenmöbel ergeben mit Sicherheit sehr unterschiedliche Stile. Wir setzen auf gewebtes Harz für einen Designstil, auf Holz für einen natürlichen Geist oder auf sehr farbenfrohe Plastikmöbel für eine Pop-Atmosphäre. Zögern Sie nicht, Ihre Gartenmöbel in ein dekoratives Programm aufzunehmen, das Ihre gesamte Terrasse oder Ihren Garten einschließt, und denken Sie auch an das Zubehör, das Sie verwenden werden.

Geben Sie sich nicht mit den Grundlagen zufrieden

Wenn einige Gartenmöbel fast unverzichtbar sind, scheinen andere weniger wichtig zu sein, bringen aber dennoch viel Stil in den Garten! So können Sie sich eine Hängematte oder Schaukel zum Entspannen, einen Wagen zum Dekorieren Ihres Aperitifs oder sogar eine Außenküche zum Leben ganz im Freien anbieten. Ebenso gibt es einige Betten, die im Freien aufgestellt werden können, um tagsüber die Sonne und nachts die Sterne zu genießen. Finden Sie alle Fehler, die Sie in Ihrem Garten vermeiden sollten.