Im Detail

Smart Storage für das Schlafzimmer

Smart Storage für das Schlafzimmer

Unsere Räume sind manchmal Räume mit reduzierten Maßen: Es ist daher eine Frage der Ausstattung mit List, um die Quadratmeter zu optimieren. Es liegt an Ihnen, die verschiedenen Räumlichkeiten und Ihre Lagerungsbedürfnisse zu definieren. Kleidung, Bücher, persönliche Gegenstände ... Alles an seinem Platz!

Versteckter Speicher

Es gibt eine Vielzahl von versteckten Speicherplätzen, um ein Maximum an Objekten zu organisieren, ohne den visuellen Raum zu überladen. Die Kopfteile verwandeln sich in Bücherschränke (AM.PM, Ikea…), das Ende der Betten verbirgt Aufbewahrungstruhen und die Kartons auf Rollen rutschen diskret unter den Federkern. Wenn Ihre Kleider und Schränke für alle sichtbar sind, fügen Sie einen schönen Vorhang hinzu, um sie zu verstecken, und erstellen Sie einen kleinen Kleiderschrank!

Mache die Wand!

Nutzen Sie die Wände und Türen Ihres Schlafzimmers, die viel Stauraum bieten. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie keine Regale oder andere Gegenstände an der Wand verstauen, da dies zu einer unangenehmen Überlastung führen kann! Die Multi-Aufbewahrungsfächer sind sehr praktisch für die Aufbewahrung kleiner Gegenstände (insbesondere wenn Sie über einen Büroraum verfügen). Denken Sie auch daran, die Rückseite der Türen durch Anbringen von ein oder zwei Kleiderhaken zu verwenden, die sehr praktisch sind, um Ihre Mäntel oder Innenkleidung aufzuhängen. Wählen Sie schließlich die Regale entsprechend der Atmosphäre Ihres Raums (Design, Barock, Industrie ...), um ihn zu einem eigenständigen dekorativen Element zu machen!