Artikel

Flohmärkte und Flohmärkte: Ein Paradies für Schnäppchen

Flohmärkte und Flohmärkte: Ein Paradies für Schnäppchen

Von Mai bis September gibt es in ganz Frankreich unzählige Flohmärkte, Flohmärkte und andere Ausverkaufsstellen. Möbel, Schmuck, Kleidung und andere ungewöhnliche Gegenstände dringen auf die Bürgersteige ein, um die Schnäppchenliebhaber zu erfreuen. Die Franzosen sind echte Flohmarktbegeisterte. Jedes Jahr werden in ganz Frankreich mehr als 50.000 Veranstaltungen dieser Art organisiert. China gilt nach dem Kino sogar als zweitbeliebteste Freizeit der Franzosen! Flohmärkte sind ein Paradies für Liebhaber guter Geschäfte und voller Geschirr, Möbel, ungewöhnlicher Schnickschnack und anderer Funde aus der Vergangenheit zu unschlagbaren Preisen. In dieser Zeit, in der jeder versucht, vernünftiger zu konsumieren, entweder aus Gründen der Wirtschaftlichkeit oder zum Zweck des Recyclings, indem er den Objekten ein zweites Leben bietet, sind Flohmärkte und Flohmärkte ein echter Erfolg. Konkret, um wirklich gute Geschäfte zu machen, rate ich Ihnen, im Morgengrauen aufzustehen, um als Erster die seltene Perle "am Ende des Lastwagens" zu finden. Hübsche Porzellanteller oder ein kleiner Sessel aus dem 19. Jahrhundert in perfektem Zustand warten nicht lange, bis Sie einen Käufer finden. Flohmärkte sind natürlich auch eine Gelegenheit, Ihre Verhandlungsfähigkeiten zu testen. Verhandeln ist jedoch eine Kunst. Wenn Sie dem Verkäufer einen dreimal günstigeren Preis anbieten, als er Sie verlangt, wird er Sie bestenfalls für einen totalen Neuling halten, im schlimmsten Fall für gedemütigt. Beachten Sie, dass die Verhandlungsspanne im Allgemeinen zwischen 10% und 25% liegt. Offensichtlich diskutieren wir die Preise nicht auf die gleiche Weise mit einem Second-Hand-Händler, der dort seinen Lebensunterhalt verdient, wie mit einer Person, die einfach mit ein wenig Geld sein Inneres leeren möchte. Mein Tipp, einige Tage vor Beginn des Schuljahres, lautet für viele Schüler, diese Veranstaltungen zu nutzen, um etwas zu kaufen, um Ihre erste Wohnung einzurichten oder zu dekorieren. Sie werden in der Lage sein, gute Geschäfte zu machen und als Bonus ein Dekor mit einem persönlicheren Stil zu kreieren, als wenn Sie alles von den großen Marken gekauft hätten. Und wenn Sie keine Ideen mehr für die Anpassung Ihrer antiken Möbel haben, finden Sie unter alle Tipps für eine personalisierte Einrichtung. Alle Informationen zu Flohmärkten, Flöhen und Flohmärkten unter: www.vide-greniers.org, www.brocabrac.fr, www.info-brocantes.com Alle Artikel von Cendrine Dominguez Bildnachweis: Pierre Olivier / TEVA