Informationen

Le Creuset streut eine Prise Magie in die Küche

Le Creuset streut eine Prise Magie in die Küche

Le Creuset ist der unbedingte Maßstab für Aufläufe und Kochutensilien. Eine echte Rückkehr in die Kindheit, als unsere Großmütter uns gute Mahlzeiten zubereiteten. Nach mehr als einem Jahrzehnt, in dem das Tiefkühlgericht die Show stahl, steht die hausgemachte Küche seit einigen Jahren im Rampenlicht. Le Creuset feiert ein Comeback und investiert wieder zu unserem größten Vergnügen in unsere Küchen!

Cocottes, Königin des Ofens

Le Creuset zeichnet sich durch seine Kompetenz und die Qualität seiner Produkte aus. Jedes Stück ist ein Unikat, da die zum Schmelzen verwendeten Sandformen unterschiedlich sind und nach dem Kochen zerstört werden. Le Creuset hatte die Idee, für seine Aufläufe emailliertes Gusseisen zu verwenden, ein sehr innovatives Material zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Es ermöglicht nicht nur ein schonendes und homogenes Garen, sondern auch das Grillen, Anbraten und Braten von Speisen bei hoher Hitze. Gusseisen bleibt auch ein gesundes Material, das mit allen Bränden und dem Ofen kompatibel ist. Die Creuset-Aufläufe werden von den besten Köchen der Welt verwendet und gehören zu den bekanntesten französischen Produkten der Welt. Die Marke bietet sie jetzt in attraktiven, aktuellen Farben an, von lila über elektrisches Blau bis hin zu leuchtendem Rot.

Hightech-Kochutensilien

Bleibt der Auflauf das Flaggschiff von Le Creuset, bietet die Marke hexagonal letztendlich viele andere Kochutensilien, die sich durch eine hohe kulinarische Leistung auszeichnen. Silikon, mehrschichtiger Edelstahl, Keramik, geschmiedetes Aluminium, Textilien, alle modernen Materialien sind erforderlich. Das Le Creuset-Sortiment wird daher um neue Produktlinien erweitert, darunter Bratpfannen, Terrinen, Wasserkocher, Tajines, Aufläufe, Spatel, Topflappen ... für eine voll ausgestattete Küche.

Ein ungewöhnliches Abenteuer

Die erste Gießerei von Le Creuset, die 1925 von zwei belgischen Industriellen gegründet wurde, zog nach Nordfrankreich und produzierte im selben Jahr die erste gleichnamige Auflaufform. Nach Jahren des schwierigen Krieges nahm die Fabrik aufgrund ihrer geografischen Lage ihre Arbeit wieder auf und setzte ihr emailliertes Kochgeschirr aus Gusseisen auf. Erfolg und Export beginnen sich schnell zu intensivieren! In den 60er Jahren wurde das Sortiment um Fondue-Service, Barbecue und Tostador erweitert. Im Laufe der Jahre wird Le Crucible modernisiert und fordert mehrere Designer auf, sich neue Linien für seine Produkte vorzustellen. Heute hat die Marke mehrere Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt und verbreitet weiterhin international "die Kunst des französischen Lebens".