Artikel

8 ökologische Schneidbretter

8 ökologische Schneidbretter

Praktisch und ästhetisch ist das Schneidebrett auch ökologisch. Aus widerstandsfähigen und langlebigen Materialien wie Papierfasern, Bambus oder Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gefertigt, verleiht die Essential-Platte unserer Küche eine umweltfreundliche Note. Hier sind 8 Modelle ausgewählt, um Ihnen bei der Auswahl zu helfen.

Papierfaser

Papierfaser-Schneidebretter sind resistent und antibakteriell und respektieren die Umwelt mit ihrem nachwachsenden und natürlichen Material. Sie respektieren und bewahren auch die Klinge der Messer und halten Verschleiß stand. Dies gilt insbesondere für das für die Marke entwickelte Modell epikureisch auf der Website videlice.fr zu finden

Bambus

Bambusbretter zeichnen sich durch Leichtigkeit und Robustheit aus. Ein Modell aus Bambusherz finden Sie bei Totallky ​​BambusÄsthetikbretter, die gut altern. Bei greeen-store.com besteht das Schneidebrett immer aus Bambus, einem neuen Material, das Polypropylen und Bambuspulver kombiniert.

Holz

Die Tradition der Holzbohlen wird mit Modellen fortgesetzt, deren Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt. Finden Sie ein in Finnland von Hand hergestelltes Modell mit einem schön gravierten Hirschkopf. eine signierte Platte Königinmutter erbaut aus einem einzigartigen Jura-Holzblock; ein Modell, das auch als Eichenholztablett dient; ein Brett Cocobohème hergestellt in Frankreich Fotos zum Inspirieren oder Träumen ... Entdecken Sie "Dekorative Fotos"