Im Detail

Spenderbesitzer: Anah Hilfe für das Heimwerken

Spenderbesitzer: Anah Hilfe für das Heimwerken

Die Anah (Nationale Agentur zur Verbesserung der Wohnverhältnisse) kann unter bestimmten Bedingungen bis zu einem Drittel der Arbeit von Vermietern subventionieren, die sich zur Einhaltung von Mietobergrenzen verpflichten. Wie bekomme ich es

Anah gewährt bis zu 45% der Arbeit

Im Jahr 2011 werden 209 Mio. EUR für Zuschüsse zur Verbesserung der Wohnverhältnisse bereitgestellt. Die Anah bezuschusst zwischen 25% und 35% des Arbeitsvolumens bis zu einem Höchstbetrag von 80.000 € pro Unterkunft. Auf dem delegierten Gebiet von Grenoble Alpes Métropole können zwischen 35% und 45% subventioniert werden.

Die Bedingungen für die Gewährung von Zuschüssen von Anah

Um diese Finanzierung zu erhalten, müssen die Vermieter die folgenden Bedingungen erfüllen: - Eigentümer einer Wohnung sein, die seit mindestens 15 Jahren fertiggestellt ist. - Führen Sie schwere Arbeiten oder Arbeiten zur Verbesserung der Unterbringung durch, indem Sie den Betreiber vorab ein Gitter mit Schäden oder unhygienischen Zuständen des Gebäudes und / oder der Wohnung ausfüllen lassen. - Nach der Arbeit ein Mindestenergieleistungsniveau E (und für Grenoble Alpes Métropole sogar D) erreichen. - Unterzeichnen Sie mit Anah einen kontrollierten Mietvertrag (zwischenzeitlich, sozial oder sehr sozial) für eine Mindestdauer von 9 Jahren (und in einigen Fällen bis zu 15 Jahren für Grenoble Alpes Métropole). - sich verpflichten, dass die Unterkunft die gesetzlich festgelegten Anstandsmerkmale einhält. - Miete an Privatpersonen als Hauptwohnsitz. - Beachten Sie die Mietobergrenzen und vermieten Sie an Haushalte mit bescheidenen Mitteln.

Zusätzliche Steuerabzüge

Neben der Beihilfe für Bauarbeiten erhalten Vermieter einen Steuerabzug auf ihr Brutto-Vermögenseinkommen: 30% für eine Vereinbarung mit Zwischenmiete, 60% für eine Vereinbarung mit sozialer oder sehr sozialer Miete. Ein Raster mit Mietobergrenzen im gesamten Gebiet sollte in Kürze auf der Anah-Website verfügbar sein.

Die Vereinbarung ohne Arbeit

Möchte ein Vermieter keine Arbeiten in seiner Unterkunft ausführen oder fällt die auszuführende Arbeit nicht unter die Bauhilfe, kann er dennoch eine Vereinbarung mit einer Mindestlaufzeit von 6 Jahren abschließen. Er verpflichtet sich dann, an Mieter unter Bedingungen und zu kontrollierten Mietpreisen zu vermieten, die mit denen des Werkvertrags identisch sind. Im Gegenzug erhalten die Eigentümer einen Steuerabzug von 30% oder 60% auf ihr Brutto-Vermögenseinkommen.

Die Loca ++ Prämie für Grenoble Alpes Métropole

Um ein günstigeres Mietangebot im privaten Park zu entwickeln, bieten Grenoble Alpes Métropole und seine Partner Loca ++ an, ein Bürgerprogramm für finanzielle Anreize und persönliche Unterstützung. Der Eigentümer kann somit unter bestimmten Bedingungen von einer Prämie von 5.300 bis 6.100 € pro Unterkunft abhängig von seiner Größe von 60% des Vermögenseinkommens während der Laufzeit des Abkommens über Sozialwohnungen profitieren oder sehr sozial, eine einfache und dauerhafte Mietgarantie und schließlich kostenlose Hilfe bei der Vorbereitung der Akte und eine schnelle Auszahlung der finanziellen Hilfe.Um mehr zu erfahren: www.anah.fr