Kommentare

Tischläufer: Gebrauchsanweisung

Tischläufer: Gebrauchsanweisung

Was ist ein Tischläufer?

Der Tischläufer ist ein Tischwäsche zwischen der Tischdecke und dem Tischset. Es handelt sich also um einen Gewebestreifen, der von einem Ende zum anderen Ende des Tisches verlegt wird, um die Serviceleistungen aufzunehmen. Es ist eine Art langes, schmales Blatt. Es kann direkt auf einem rohen Tisch oder über einer Tischdecke verwendet werden, allein oder mit anderen… Kurz gesagt, der Tischläufer ist das unverzichtbare Accessoire, um dem Tischdekor Stil zu verleihen.

Wie benutzt man den Tischläufer?

Der Tischläufer ist sehr einfach zu bedienen und kann verschiedene Formen annehmen. Sie können es direkt auf Ihren Tisch stellen, um das Geschirr unterzubringen. Die Seiten des Tisches sind dann für einen rohen und natürlichen Stil sichtbar. Wisse, dass du das auch kannst Stelle den Weg auf eine TischdeckeHier können Sie mit den verschiedenen Farben und Materialien spielen. Ein dekorativer Tipp, der sich besonders bei besonderen Anlässen und wichtigen Empfängen reproduzieren lässt.

Was seine Position betrifft, können Sie den Tischläufer in das platzieren vertikale Richtung eher als das horizontale Richtung üblich, damit der Tischläufer auf jeder Seite zwei Tischsets gibt. Die Teller befinden sich somit auf dem Tischläufer und Sie müssen so viele Wege wie "Gastpaare" benutzen. Es ist auch ein effektiver Weg, um Verleihen Sie Ihrer Tischdekoration Eleganz.  

Seite Farbengibt es keine Regel! Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie eine Farbe in den Schattierungen Ihres Tisches verwenden möchten oder ob Sie sich im Gegenteil für eine Farbe entscheiden, die nicht im Einklang steht. Wählen Sie für einen traditionellen Tisch eine weiße Tischdecke, auf der Sie einen farbigen Tischläufer in horizontaler Richtung platzieren.

Fotos zum Inspirieren oder Träumen ... Entdecken Sie "Dekorative Fotos"

Beachten Sie schließlich, dass der Tischläufer seinen Charakter auch auf einem anderen Möbelstück als dem Tisch behaupten kann. Auf einem Konsolea Säulentischa Kaffeetisch oder sogar ein Büfett, es gibt dem Dekor Rhythmus.

Welches Material soll man wählen?

Wenn das synthetische Materialien Haben Sie den Vorteil einer einfachen Wartung, können wir Ihnen nur empfehlen, sich für diese zu entscheiden Pflanzenfaser-Modelle. Schon deshalb, weil sie nachhaltiger und umweltfreundlicher sind, aber vor allem, weil es nichts Schöneres gibt als natürliche Materialien! Und der Vorteil ist, dass sie sich allen Dekorationsstilen anpassen: vom skandinavischen Stil bis zum Bohème-Look im Landhausstil oder umgekehrt, entschieden zeitgemäß! Baumwolle, Rattan, Bambus, Holz, Hanf.… Also, welches Material wirst du für deinen Tischläufer finden?

Ungewöhnliche Tischläufer

Anhänger von DIY und von kreative Hobbys, wie wäre es, wenn Sie Ihren Tischläufer selbst erstellen? Sie können zum Beispiel einen großen Streifen Spitzendeckchen verwenden, Jutepapier schneiden oder sogar einen langen Teppich aus Kunstpelz ablegen ... Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Und um aus Konventionen auszusteigen, entscheiden Sie sich für das Objektumleitung : Für ein schickes Flohmarkt-Dekor kann eine sehr feine Jalousietür in die Mitte des Tisches gestellt werden! Schließlich können Pflanzen und Zweige auch als Pflanzentischläufer dienen ... Dem Spaß sind keine Grenzen gesetzt!