Artikel

Das Spiel: Clubsessel gegen Chesterfield-Sessel

Das Spiel: Clubsessel gegen Chesterfield-Sessel

Für Ihr Wohnzimmer können Sie aus unzähligen Modellen von Sesseln wählen. Aber für einen eleganten Stil im Stil der Herren entscheiden wir uns für einen sehr schönen Ledersessel. Auch hier müssen Sie wählen: Club- oder Chesterfield-Stuhl, wählen Sie Ihre Seite.

Clubstuhl

Bevor dieses Möbelstück Club-Sessel genannt wurde, hieß es bequemer Sessel. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen ziemlich einhüllenden Sessel, dessen Rückenlehne leicht geneigt ist, um dem Benutzer eine ideale Position zu bieten. Weit verbreitet in Herrenclubs, die in den Kolonien geboren wurden, nahm es den Namen Clubsessel an. Was den Charme dieses Sessels ausmacht, ist seine Schaffellbespannung, die eine pflanzliche Bräunung erfahren hat, die Spuren hinterlässt, und eine Patina, die jeden Sessel zu einem Unikat macht.

Chesterfield-Sessel

Der Chesterfield Sessel hat einen sehr schicken englischen Stil. Tatsächlich werden im Allgemeinen ziemlich edle Materialien für die Herstellung dieser Sessel verwendet. Wir wählen braunes oder schwarzes Leder für die Polsterung, Holz für die Basis und viele Nägel für die Polsterung. Wenn dieser Sessel ein ziemlich traditionelles Aussehen hat, geben die Schöpfer ihm heute ein neues Gesicht, indem sie die Nägel durch Strasssteine ​​ersetzen und kräftige Farben wie Pink oder Silber für den Bezug verwenden. Eine gute Möglichkeit, Tradition und Moderne zu verbinden. Entdecken Sie unsere Auswahl an Club- oder Chesterfield-Sesseln. Fotos zum Inspirieren oder Träumen ... Entdecken Sie "Dekorative Fotos"


Video: Der Leder-Sessel Berlin von myfab (Oktober 2021).