Informationen

Das Bett: das Herzstück des Schlafzimmers

Das Bett: das Herzstück des Schlafzimmers

Ohne das Bett wäre das Zimmer nicht das, was es heute ist! Praktisch und bequem verbringen wir 1/3 unseres Lebens mit ihm. Aber wussten Sie, dass das Bett nicht immer so war, wie Sie es kennen? Zurück auf ein wesentliches Möbelstück im Schlafzimmer. In der Antike hatte das Bett die Form einer Windel, die der wohlhabenden Bevölkerung vorbehalten war. Die Mehrheit der Menschen schlief dann auf unbequemen einfachen Teppichen. Erst im Mittelalter wurden die Betten zu Holzkisten, die mit Strohsäcken ausgekleidet waren. Auch hier könnten die Reichen einen besseren Komfort beanspruchen, wenn sie eine Federfüllung bevorzugen. Nach und nach wird die Füllung aufwändiger und wir gewinnen an Komfort. Ebenso verwandelt sich die Holzkiste in ein echtes Möbelstück, das von Vorhängen umgeben ist, um sich vor der Kälte zu schützen. Das Himmelbett erschien dann in spektakulären Modellen, wie zum Beispiel im Schloss Versailles. Heute bietet das Bett unübertroffenen Komfort. Es besteht aus einer Lattenrost- oder Federbasis und einer Schaumstoff-, Feder- oder Latexmatratze. Der Schlafplatz wird nicht mehr nur zum Schlafen genutzt, sondern viele Menschen arbeiten, lesen oder schauen Fernsehen in ihren Betten. Wir wissen jetzt, wie wichtig gute Betten für die Schlafqualität sind. Bettwäsche erfährt auch viele Änderungen, die auf diese neuen Lebensstile reagieren. Es gibt vor allem Sofas, die sich in Betten oder sogar Hochbetten verwandeln. In Frankreich ist die durchschnittliche Größe eines Bettes 140x190 cm, aber es ist eine Frage der Kultur, da die Vereinigten Staaten Kingsize-Betten bevorzugen und die Deutschen mittlerweile zwei Betten von 90x200 cm bevorzugen, an die sie angrenzen. Auf jeden Fall muss die Bettwäsche alle zehn Jahre gewechselt werden, um ihre Qualität zu erhalten und einen erholsamen Schlaf zu ermöglichen. In Bezug auf die Dekoration nehmen die Betten alle Stile an: zeitgemäß mit klaren Linien, romantisch mit dem Himmelbett, natürlich mit Materialien wie Bambus oder Disco mit runder Form. Das Bett wird zum Akteur der Raumgestaltung. Bettwäsche ist auch ein wesentlicher Bestandteil der Bettwäsche mit Kollektionen, die den größten Modeschauen gerecht werden. Der Schwerpunkt liegt auf Komfort kombiniert mit Ästhetik mit sehr unterschiedlichen Farben, Mustern und Materialien. Und Kinder können sich mit sehr verspielten und thematisch gestalteten Betten an die Einrichtung ihres Zimmers anpassen. Fotos zum Inspirieren oder Träumen ... Entdecken Sie "Dekorative Fotos"