Kommentare

Video: 5 Ideen für einen Zen-Garten

Video: 5 Ideen für einen Zen-Garten

Um dem Tumult des städtischen Lebens zu entkommen, erscheint der Garten als echte Zuflucht. Und für einen beruhigenden Moment nichts wie ein Zen-Garten, in dem Sie sich in Ihrem natürlichen Raum entspannen können. Befolgen Sie unsere 5 Tipps, um zu Hause einen Zen-Garten zu erstellen. Ein Zen-Garten? Diese Worte versetzen uns sofort nach Asien und wir spüren fast die Weisheit der Gedanken dieses Kontinents, der in uns eindringt. Wenn Sie sich für einen Zen-Garten entscheiden, sollten Sie wissen, dass Sie ihn nach den Vorgaben von Feng Shui bauen, die die Ausgewogenheit der Elemente empfehlen. So wird beispielsweise die Härte des Steins durch die Weichheit des Wassers ausgeglichen. Zögern Sie nicht, Elemente zu verwenden, die an die Philosophie des Zen erinnern, um einen Zen-Garten in Ihrem Zuhause zu schaffen. Wir können Kieselsteine ​​auf dem Boden verwenden, Bambus, um die Räume zu strukturieren, und einen Brunnen, um eine natürliche Note zu verleihen. In Bezug auf die Vegetation können wir uns wieder Bambus zuwenden, aber wir werden auch auf Sträucher wie Buchsbaum setzen, die wir in runde und harmonische Formen schneiden werden. Schließlich wählen Sie elegante Möbel, die an Yin und Yang erinnern, die perfekte Balance. Entdecken Sie im Video, wie Sie einen Zen-Garten erstellen!