Artikel

Zoomen Sie auf hängende Möbel

Zoomen Sie auf hängende Möbel

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dem hängenden Möbelstück um ein Möbelstück ohne Beine, das direkt an der Wand befestigt ist. Mit einem luftigen und minimalistischen Look gehört es zu den Flaggschiff-Möbeln der zeitgenössischen Innenausstattung. Vor- und Nachteile, Dekorationsstile, Aufbewahrungstipps und Befestigungstipps, wir ziehen eine Bestandsaufnahme von schwimmenden Möbeln. Also, sind Hängemöbel für Sie gemacht?

1. Eine Möglichkeit, Speicherplatz freizugeben

Dies ist der erste Vorteil von Hängemöbeln. In der Tat bieten Hängemöbel im Gegensatz zu herkömmlichen Möbeln eine erhebliche Platzersparnis. Da sie keine Beine haben und an der Wand befestigt sind, bieten die schwimmenden Möbel eine neue Perspektive und einen luftigen Blick auf den Raum. In den beengten Räumen können Sie auch den verfügbaren Platz unter den Möbeln nutzen, um Stauraum für Gegenstände wie Körbe oder Körbe zu schaffen. In jedem Fall sind die Hängemöbel äußerst praktisch, wenn es um die Reinigung geht. Keine Notwendigkeit, Ihre Möbel zu bewegen, das Fehlen eines Fußes erleichtert die Pflege des Bodens!

2. Die Möbel der zeitgenössischen Innenausstattung


Mit ihrer luftigen Seite und ihrem oft minimalistischen und raffinierten Design sind die Hängemöbel die eines zeitgemäßen Interieurs. Mit anderen Worten, es geht nicht um alle dekorativen Stile. Wenn Sie gemütliche und warme Dekorationen mögen, vergessen Sie diese Art von Möbeln und bevorzugen Sie die stehenden Modelle. Aber wenn Sie ein Fan moderner Dekoration sind, sind schwimmende Möbel genau das Richtige für Sie! Nichts hindert Sie daran, etwas ausgefallene Modelle zu wählen. Sie können beispielsweise ein Möbelstück auswählen, das an den ursprünglichen Formen (rund, oval, wellig usw.) aufgehängt ist. Was die Farben angeht, sind die Hängemöbel unendlich. Alle Zutaten vereinen sich zu einer grafischen und dynamischen Wanddekoration. Sie können sogar Spaß haben, indem Sie die Formen, die Tiefe der Kisten und die Farben der Möbel variieren und die verschiedenen Module in versetzten Reihen anordnen.

3. Für welche Teile?


Wie bei traditionellen Möbeln gibt es auch bei allen Räumen des Hauses Hängemöbel. Im Wohnzimmer entspricht das am weitesten verbreitete Modell dem Fernsehschrank. Zusätzlich zu dem für das Fernsehen reservierten Platz enthält er im Allgemeinen Speicherplätze für die Organisation Ihres Multimedia-Zubehörs. Sie können ein Modell mit oder ohne Türen wählen. Beachten Sie im zweiten Fall, dass die Gegenstände immer aufbewahrt werden müssen, um das Gefühl von Unordnung zu vermeiden. In einem Badezimmer haben hängende Möbel auch die Küste. Und wie bereits erwähnt, schaffen sie mehr Platz. Unter den Waschtisch können Sie ein paar Körbe und andere Aufbewahrungsboxen, den Mülleimer oder die Waage stellen. Gleiches gilt für die Küche, in der es den Hängeschränken nicht an Einfallsreichtum mangelt, um Platz zu gewinnen und gleichzeitig die praktischsten Stauräume zu bieten. Die guten Nachrichten? In jedem Raum, in dem Sie eine Schrankwand installieren möchten, können Sie diese nach Maß positionieren. Mit anderen Worten, Sie können die Höhe bestimmen, die am besten zu Ihnen passt, um sich nicht bücken zu müssen und Rückenschmerzen zu vermeiden, wenn Sie Ihre Möbel benutzen!

4. Schwere Möbel


Praktisch, ästhetisch, platzsparend ... Hängemöbel bieten viele Vorteile! Es hat aber auch einen Nachteil; das seines Gewichts. Bei einer abgehängten Befestigung müssen Sie unbedingt die Festigkeit Ihrer Wände sicherstellen, da sonst die Gefahr einer irreversiblen Beschädigung besteht. Im Allgemeinen ist es ratsam, eine tragende Wand zu wählen. Vermeiden Sie im Gegenteil die Installation eines schwimmenden Möbels an einer Gipskartonwand! Passen Sie Ihre Werkzeuge dem Wandtyp an (massiv oder hohl). Anker, Schrauben ... Alle müssen nach Gewicht, Länge und Durchmesser des zu befestigenden Möbels und der tragenden Wand bestimmt werden. Letzter Tipp: Denken Sie daran, die Schrauben 2/3 für eine optimale Befestigung zu drücken!