Kommentare

Wie reinige ich mein Besteck?

Wie reinige ich mein Besteck?

Besteck sieht grau aus? Klassisch, da Silber mit der Zeit oxidiert und schließlich nachdunkelt. Wenn wir es nicht verhindern können, können wir dennoch Abhilfe schaffen, und bitte: Schmuck, Besteck, Tablett oder Kaffeeservice, es ist Zeit, Besteck mit ein paar einfachen und wirksamen Tipps zu glänzen!

Der einfachste Trick, um Ihr Besteck zu reinigen, ohne es zu reiben

Gewinnen Sie oxidiertes Silber ist nicht so kompliziert, aber oft lang, mühsam und erfordert eine gute Dosis Ellenbogenfett. Was wäre, wenn wir Ihnen das tatsächlich sagen würden? Das Ding ist fast zu schön, um wahr zu sein: Wir säumen das Innere einer Salatschüssel oder einer Auflaufform mit Aluminiumfolie, gießen kochendes Wasser mit 2 Esslöffeln Salz oder Backpulver ein Soda, wir tauchen das Besteck zum Reinigen ein und warten. Die Oxidation überträgt sich auf die Aluminiumfolie, was zu einem (sehr) unangenehmen Geruch führt einwandfreies Besteck ! Es bleibt nur vor dem Spülen und Trocknen abzukühlen.

Natürliche Reinigungsmittel zur Reinigung von Besteck

Keine Notwendigkeit für komplizierte Reinigungsmittel für Besteck glänzen, die einfachsten sind manchmal die effektivsten ... und außerdem sind sie natürlich! Weißer Essig zum Reinigen von Besteck Weißer Essig kann wie gewohnt alles, einschließlich der Reinigung von oxidiertem Silber. Die Methode? Bei der ersten Option wird es in der Mikrowelle erhitzt, bevor ein Tuch eingetaucht und das Besteck mit Handschuhen abgerieben wird, um nicht zu verbrennen. Zweite Möglichkeit, lassen Sie das Besteck in einer Mischung aus halb Wasser und halb Essig einweichen, bevor Sie es abspülen und trocknen. Silber mit Backpulver glänzen Bicarbonat, ein weiteres wichtiges natürliches Reinigungsmittel, kann auch geschwärztes Silber angreifen! Wir gehen jedoch vorsichtig vor, da das Bicarbonat leicht abrasiv ist und für empfindliches Besteck etwas zu aggressiv sein kann. Es ist besser, das Bad in einer Schüssel mit Wasser zu genießen, die mit einem Teelöffel Bicarbonat versetzt wurde, bevor Sie es mit einem weichen Tuch abspülen und trocknen.

Glänzen Sie das Besteck mit dem Inhalt der Schränke

Immer noch nichts? Keine Panik, wir haben andere Lösungen unter dem Ellenbogen Silbergegenstände scheuern mit dem Inhalt der Schränke ... oder dem Kühlschrank! Zitronensilber servieren Eine in zwei Hälften geschnittene und auf silbernen Gegenständen geriebene Zitrone kann ausreichen, um ihren Glanz wiederherzustellen. Und wenn die Oxidation verkrustet wird, sollte ein Bad über Nacht in Wasser mit 2 Esslöffeln Zitronensaft sie entfernen. Zahnpasta, um Geld zum Strahlen zu bringen Um geschwärzten Silberschmuck oder Gegenstände wiederzubeleben, bedecken wir sie mit einer dünnen Schicht Zahnpasta, reiben sie vorsichtig mit einem Tuch ab, spülen sie dann ab und wischen sie ab. Wir können die Zahnpasta sogar auf dem stark oxidierten Silber belassen. Besteck und Bier Ein Bierbad für Besteck? Chiche. Garantierte Überraschung am nächsten Morgen, wenn Sie mit sauberem und glänzendem Geld aufwachen! Und die Kartoffeln? Gleiches gilt für das kochende Wasser der stärkereichen Kartoffeln: Sie legen das Besteck oder Silbergegenstände nach dem Entfernen der Kartoffeln hinein und lassen es über Nacht einweichen. Am nächsten Tag spülen und trocknen wir, bevor wir alles mit dem traditionellen Fensterleder zum Leuchten bringen.