Artikel

5 praktische und hübsche Schmuckablage

5 praktische und hübsche Schmuckablage

1. Eine Mini-Kommode zum Aufbewahren Ihres Schmucks


Sie ist schick, praktisch für die Aufbewahrung von Schmuck und vor allem stufenlos anpassbar. Sie ist eine kleine, schlichte Kommode, die zu günstigen Preisen in allen Baumärkten erhältlich ist. Wir wählen es entsprechend seiner Größe und der Anzahl der Schubladen aus, der Rest erfolgt in Heimwerkerhandarbeit: Malen, Klebeband, Collage, Schablone. Wir setzen alle verfügbaren Mittel ein, um die Kommode anzupassen und dem Badezimmer das Aussehen zu verleihen , das Ankleidezimmer, der Schminktisch ... Das Extra? Es ist geplant, mehrere kleine Kommoden durch Kombinieren von Farben und Mustern nach Belieben zu überlagern und neu anzuordnen!

2. Eine echte Schmuckschatulle zur Aufbewahrung


Weil die einfachsten Lösungen manchmal die besten sind, bleibt die Schmuckschatulle der ideale Aufbewahrungsort für Schmuck organisieren… Auch um sie anzuziehen, wenn sie innen einen Spiegel haben. Zu einfach Ja und nein Es ist weiterhin erforderlich, das Modell der Schmuckschatulle mit der richtigen Anzahl von Fächern, der richtigen Form der Schubladen oder Schachteln je nach zu lagerndem Schmuck zu finden und einen Platz zum Abstellen zu haben, ohne in den Schrank kriechen zu müssen hol es dir Kurz gesagt, die Schmuckschatulle ist die perfekte Aufbewahrung für klassischen Schmuck, auf einem Schminktisch oder einer Kommode.

3. Eine unterteilte Schublade zum Ordnen von Schmuck


Kein Platz für eine Schmuckschatulle? Wir suchen eine freie Schublade in der Kommode, am Schminktisch oder sogar im Bad, wenn möglich eher niedrig. Mit Schubladeneinteilungen, Ringe, Armbänder und Halsketten bleiben weise an ihrem Platz, ohne sich zu vermischen! Was die Separatoren selbst betrifft, gibt es eine Reihe von Separatoren auf dem Markt, die manchmal speziell für die Aufbewahrung von Schmuck angefertigt wurden. Sie sind auch nicht sehr kompliziert, wenn sie aus mit Papier oder Klebeband überzogenem Karton hergestellt werden. Andernfalls können Sie immer hübsche dekorative Tassen oder kleine Häkelkörbe verwenden, um die Schublade zu unterteilen.

4. Schmuck ordentlich in alten benutzerdefinierten leeren Kisten


 
Camembert- oder Müslischachteln, Schmuck oder Geschenkschachteln? Anstatt sie wegzuwerfen, recyceln wir sie, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Reduzieren Sie Abfall und machen Sie original schmuck aufbewahrung ! Einmal mit Klebeband, Klebepapier, Kleber und Tapeten-, Farben- oder Markerresten versehen, sind die kleinen Kisten eine schicke und praktische Aufbewahrung für Schmuck. Das clevere Detail? Wir kleben ein wunderschönes handgeschriebenes Etikett auf die Schachteln, damit sie bei der Suche nach einem Ring nicht alle geöffnet werden.
 

5. Eine schöne, gesprenkelte Truhe, um den gesamten Schmuck aufzubewahren


Dekorativer als die Schmuckschatulle, raffinierter als die Custom-Box und persönlicher als die Schubladenfächer? Hübsch meliert oder reisesicher, mit einem Ethno- oder Vintage-Look im Trend. Im übrigen hat jeder seinen eigenen Stil, von gemalten Blumen bis zu geschnitztem Holz! Wir lagern Halsketten, Armbänder, Uhren oder Panzerketten und wenn der Kofferraum zu groß ist Bewahren Sie kleinen Schmuck aufWir unterteilen es wie eine Schublade, mit Pappstreifen, die mit Papierfetzen bedeckt sind, die zum Stil des Objekts passen.