Informationen

Wie Sie Ihren Garten richtig beleuchten?

Wie Sie Ihren Garten richtig beleuchten?

Das Beleuchten Ihres Gartens, um ihn nachts zu genießen, ist der Wunsch der meisten Franzosen. Angesichts der Vielzahl der Produkte ist es jedoch nicht immer einfach, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Jeremy Parot, Leiter der Abteilung Garten, Dekore und Container bei Truffaut, gibt uns seine Ratschläge. Interview von Caroline Delman

Woran sollten Sie denken, bevor Sie sich mit Gartenbeleuchtung beschäftigen?

Bevor Sie in ein Geschäft gehen, ist es sehr nützlich, Ihren Garten zu vermessen und die Orte zu identifizieren, die Sie beleuchten möchten. So können wir in Anwesenheit des Verkäufers die benötigte Kabellänge und die Art der geeigneten Leuchten abschätzen.

Wie ist die aktuelle Versorgung mit Gartenbeleuchtung?

In Bezug auf Lampen gibt es drei Kategorien: Glühlampen, Halogenlampen und LED-Lampen. Die leistungsstärksten Leuchtmittel sind derzeit Halogene und die langfristig sparsamsten LEDs. In Bezug auf die verschiedenen Beleuchtungsarten gibt es Baken oder Pfosten, Scheinwerfer und Beleuchtungsdekorationen wie Lichterketten oder Laternen.

Welche Orte des Gartens sind in Bezug auf die Beleuchtung zu bevorzugen und wie sind sie zu beleuchten?

Denken Sie zuerst an das Markup, das den Garten strukturiert. So können Sie Leuchtfeuer entlang eines Pfades oder um eine Terrasse oder einen Pool herum auf den Boden stellen. Wählen Sie für die Passagen, auf denen das Auto fährt, Leuchtfeuer, die sein Gewicht tragen. Sie können zwischen elektrischen oder Solar-LED-Lampen wählen, da für die Markierung eines Pfades keine hohe Leistung erforderlich ist. Die Betten können auch beleuchtet werden, wodurch der Garten entlastet wird. Die Spots sind ideal für diese Funktion. Sie können entweder einen starken unidirektionalen Punkt oder mehrere gerichtete Punkte auswählen (die gerichteten Potis sind im Allgemeinen weniger stark). In Bezug auf die Leistung ist das Halogen das Beste, aber die LEDs holen langsam auf. Wählen Sie die dicksten und eindrucksvollsten Bäume und beleuchten Sie sie mit Scheinwerfern. Richten Sie das Licht auf den Stamm des Baumes und die Unterseite des Laubs. Die Lichtdekorationen sind dann nach dem jeweiligen Geschmack zusammenzustellen. In der Regel sind sie um die Terrasse oder Pergola aufgehängt.

Was sind die jüngsten Entwicklungen bei der Gartenbeleuchtung?

LEDs sind aufgrund ihrer Energieeinsparungen und ihrer langfristigen Rentabilität zweifellos die Zukunft der Beleuchtung. Auch die Solarenergie boomt seit drei oder vier Jahren. Es muss derzeit nur für das Beaconing gedacht sein, da es nicht wirklich aufleuchtet. Doch die Sonnenenergie steigert allmählich ihre Leistung und sollte allmählich ihren Platz im Garten finden.


Video: Den Garten richtig beleuchten. Tipps vom Lichtdesigner. OBI (Oktober 2021).