Im Detail

Farbkarte: Wie trifft man die richtige Wahl?

Farbkarte: Wie trifft man die richtige Wahl?

1 / Wir wählen unsere Familie aus der Farbkarte

Dieser Mini-Katalog von Sonnenbrillen ist so reich an Auswahl, dass ohne unsere Wünsche an der Basis zu verfeinern, wähle die richtige Farbe ist wie Stroh ziehen ... oder erfordert ganze Tage vor der Wand zu sitzen, um eine Probe nach der anderen zu testen. Um Zeit zu sparen, denken wir zunächst über die Atmosphäre oder den Stil des zu bemalenden Raums nach: eher warme Farben mit einer Reihe von Braun-, Gelb- und Rottönen oder kühle Farben mit einer Reihe von Grün-, Blau- und Blautönen grau? Willst du ein trendige Farbe wie dunkelblau oder anthrazit, zeitlos wie beige, weiß und grau? Im Zweifelsfall geben wir dem Herzen dekorative Inspirationen.

Sobald die Farbbereich gewählt, öffnen wir die Farbkarte und die richtige, solange wir das tun! Da es je nach Marke, Lager oder Art der Farbe mehrere gibt: Es gibt Bereiche für trockene oder feuchte Räume, Farbkarten von matten oder glänzenden Farben, Pastell oder fluoreszierend ... Das Einfachste? Sie erhalten Informationen in dem Geschäft, in dem Sie Ihr Bild zu kaufen glauben, oder Sie bestellen es auf der Website der gewünschten Marke. Zu wissen, dass sich eine Farbkarte oft auszahlt.

2 / Wir wählen seine Farbe in der Farbkarte

Alles fertig? Wir öffnen die malen Farbkarte auf den Seiten, die den ausgewählten Bereich enthalten, da die Farben im Allgemeinen nach Familien gruppiert sind: blau, pink, lila, gelb, grün usw. In dieser Phase lassen wir unsere Inspiration sprechen. Einige Farben ziehen das Auge an, andere nicht. Eine Schwärmerei? Wir bringen die Farbkarte an der Wand an, um die Farbe in der Situation zu visualisieren. Dies geschieht für jede Idee, bis die Auswahl auf wenige Stichproben reduziert ist.

Dieses Mal ist es Zeit, es ruhen zu lassen ... Und kein Mitleid mit der Farbkarte, wir falten sie skrupellos, um das ausgewählte Muster zu isolieren. Wenn möglich, wird es auch direkt an der Wand oder an den Möbeln, für die die Farbe bestimmt ist, angebracht oder abgeklebt. Lassen Sie es dann ruhen und kehren Sie morgens, abends, mitten am Tag, bei strahlender Sonne oder bewölktem Wetter zurück. Wählen Sie eine Lackfarbewählt eine Farbe, die im Sommer genauso gut funktioniert wie im Winter mit elektrischem Licht!

3 / Wir verfeinern unsere Farbauswahl anhand der Farbkarte

Mut, wir sind fast da. Für Abenteurer ist es durchaus möglich den Lack anhand der Farbkarte zu kaufenohne zusätzlichen Schritt. Wenn Sie jedoch eine markierte Farbe oder eine Akzentwand in Betracht ziehen, ist es besser, Fehler zu vermeiden. In diesem Fall setzen wir auf doppelte Sicherheit und versuchen, ein Muster der ausgewählten Farbe zu erhalten. Die meisten Marken bieten entweder Miniaturtöpfe oder Applikatoren an, die direkt auf der zu lackierenden Oberfläche getestet werden können, oder große farbige Quadrate, die an die Wand geklebt werden müssen, um sich die Zeit für die Entscheidung zu nehmen. diese Lackproben sind nie frei, aber der Aufwand kann sich lohnen.

Die Wahl ist getroffen, der Favorit bestätigt? Dieses Mal kaufen wir die Farbe. Und um das Dekor noch zu vervollständigen Farben anpassen im zimmer bringen wir die farbkarte raus! Die benachbarten Samples bieten nützliche Spuren für Abstufungen, subtile Schattierungen oder ausgewogene Kontraste, die für Möbel wie für Dekorationsobjekte verwendet werden können.