Informationen

Was ist ein Sumpf? Infos, Preise, Beratung ...

Was ist ein Sumpf? Infos, Preise, Beratung ...

Was ist ein Sumpf?

Ein Sumpf ist ein Infiltration gut in den Boden gegraben. Seine Rolle? Lassen Sie das Regenwasser tief in den Boden eindringen, damit es auf natürliche Weise abfließen kann. Ganz konkret handelt es sich um ein im Boden gegrabenes Loch, in dem das Wasser tief und mit Kieselsteinen ausgekleidet steht. Auf diesem Kieselbett befindet sich eine Düse, also ein Zylinder von ca. 1 m Durchmesser aus Beton, PVC oder Stahl. Die Düse selbst ist mit großen Steinen, dann mit Kies gefüllt und durch ein Gitter verschlossen, das das Eindringen von festem Abfall verhindert. Ein Rohr kann es schließlich ermöglichen, das Wasser abhängig von seiner Position und Konfiguration zum Sumpf zu befördern.

Wie für SumpfbetriebEs ist ganz einfach: Einmal am Brunnen angekommen, fließt das Regenwasser von Kieselstein zu Kieselstein, bis es eine Tiefe erreicht, in der die Erde durchlässig ist. Dieses nimmt dann auf natürliche Weise das überschüssige Wasser auf, das an der Oberfläche verblieben ist, in die Fundamente der umliegenden Gebäude eingedrungen sein könnte oder überflutetes Land. Zusammenfassend ist der Sumpf eine zusätzliche Entwässerungslösung, um Regenwasser abzuleiten!


Wann sollte eine Ölwanne installiert werden?

Wir installieren eine Ölwanne, wenn das Gelände dies nicht zulässt natürliche Ableitung von Regenwasser Zu wichtig, wenn es keine öffentliche Sanitärlösung, keine Gräben oder Abflussrinnen gibt. Es handelt sich im Allgemeinen um Lehmböden, abfallende Böden, stark regnerische Regionen, Bauwerke in der Nähe von Flüssen oder Grundwasser… Natürlich auf einem Boden, auf dem sich Regenwasser an der Oberfläche ansammelt und verursacht Überschwemmungen oder Infiltrationen in Ermangelung einer anderen bestehenden Lösung.

In jedem Fall vermeiden wir Improvisation, indem wir selbst ein Loch in den Garten graben: Installation eines Sumpfes wird streng kontrolliert und legt viele technische oder behördliche Auflagen fest, um effektiv zu sein, ohne das Gelände zu schwächen. Der Sumpf ist insbesondere an Land mit oberflächennahem Grundwasserspiegel, auf sehr schlecht durchlässigem Boden oder in einem Überschwemmungsgebiet verboten. Die Installation eines Sumpfes erfordert auch eine vorherige Diagnose des Geländes und der Niederschläge, die nur schwer selbst durchgeführt werden können. Der Standort muss ebenfalls sorgfältig ausgewählt werden: Der Sumpf muss weit von den Wurzeln der Bäume entfernt sein, mehr als 5 m von Wohnungen und mehr als 30 m von Wassersammelstellen wie Brunnen.

Wie installiere ich einen Sumpf, welcher Typ und zu welchem ​​Preis?

Wie wir bereits gesagt haben, ist für die Installation eines Sumpfes in den meisten Fällen das Eingreifen eines Fachmanns erforderlich. Wir setzen die Schaufel ein und erledigen die Dinge, indem wir uns an einen Spezialisten wenden oder uns gewissenhaft nach den mit der Stadt geltenden Vorschriften erkundigen. Nur ein Profi kann den besten Ort bestimmen, den Sumpftyp am besten geeignet, der Durchmesser und die Länge der Installation ... und ein Loch oder ziemlich tiefe Gräben mit den richtigen Werkzeugen graben! Was das Budget anbelangt, so ist das Installationspreis eines Sumpfes variiert je nach Größe, Tiefe und Gelände. Es gibt im Durchschnitt zwischen 1000 und 3000 €.

Die verschiedenen Arten von Sumpf

  • die vertikaler Sumpf ist am häufigsten anzutreffen und am besten für abschüssiges Gelände geeignet. In diesem Fall hat die Düse einen Durchmesser von mindestens 1 Meter oder mehr und ist vertikal auf dem Steinbett angeordnet. Ein komplementäres horizontales Rohr leitet Regenwasser zum Sumpf. Aufgrund seines großen Volumens kann es große Mengen Wasser ablassen.
  • die geneigter Sumpf besteht aus einer geneigten Düse ohne weiteres Rohr, die das Regenwasser auffängt und es dank seiner Neigung in den Boden laufen lässt. Es kann länger sein und tiefer sinken, aber seine Speicherkapazität ist geringer als die des vertikalen Sumpfes. Diese Art von Infiltrationsbrunnen ist für leicht geneigtes Land und für geringe Wasserflüsse reserviert.