Im Detail

Die Geschichte des Gartenzwergs

Die Geschichte des Gartenzwergs

Die Geschichte des Gartenzwergs, Phase 1

Nein, die Geschichte von Gartenzwerg Beginnt nicht mit den Geschichten von Grimm, noch weniger mit der Vorstellung von Walt Disney. Sie waren ursprünglich nicht einmal mit den sieben Zwergen von Schneewittchen verwandt, obwohl viele von ihnen jetzt wie zwei Wassertropfen sind.

Fangen wir von vorne an: um 15e Während der Renaissance des 20. Jahrhunderts gewinnen die Arbeiter Kappadokiens Edelmetalle aus türkischen Minen. Der Legende nach schützten sich die Arbeiter dann mit Hilfe roter, mit Stroh geschmückter Kappen vor dem Geröll, verbunden mit Kleidungsstücken in leuchtenden Farben, um in der Dunkelheit der Minen sichtbar zu bleiben.

Besorgt über das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter - oder vielmehr über ihre Produktivität - hätten die Bergwerksbetreiber genial gearbeitet Statuetten aus Holz in ihrem Bild, soll sie vor den Gefahren schützen, denen sie ausgesetzt sind. Kurz gesagt, magische Amulette.

Die Geschichte des Gartenzwergs, Phase 2

Unnötig zu erwähnen, dass die Statuetten verschwunden sind, aber zum Glück (oder auch nicht) fertigte ein österreichischer Bildhauer Marmorabbildungen aus dem Jahr 1690 an älteste bekannte Gartenzwerge. Danke, Johann Bernhard Fischer von Erlach (oder nicht).

Von dort vermehren sich die noch nicht Gartenzwerge genannten Statuetten. Von Österreich aus gelangen sie in die Schweiz, wo sie schicke Gärten schmücken, und nach Deutschland, wo die allererste industrielle Produktion von Zwergen mit roter Kappe gestartet wird.

Großbritannien tritt am 19. in den Tanz eine mit einer Reihe deutscher Gartenzwerge aus Terrakotta, die von der Reise mitgebracht wurden… Sir Charles Isham, ein würdiger Besitzer und britischer Gärtner, kann sich rühmen, verewigt zu sein die Geschichte des Gartenzwergs für Jahrhunderte zu kommen. Und lachen Sie nicht, aus der Sammlung der Herren gibt es nur einen Überlebenden, der jetzt auf über eine Million Euro geschätzt wird.

Die Geschichte des Gartenzwergs, Phase 3

Einmal in ihren ersten Gärten aufgestellt, wird die Geschichte des Gartenzwergs zum Modephänomen. Wie die meisten Modi haben sie daher die eingegeben Popkultur, die ihren Status als Stars nur zementiert haben. Entschuldigen Sie, aber Goethe hat darüber gesprochen, die Brüder Grimm haben sie an die Nachwelt weitergegeben, Disney hat sie animiert. Sie hatten ihre Bücher, ihre Comics, ihre Lieder, sind aus all den Cartoons, haben die Fernsehserie besetzt ... Vor nicht allzu langer Zeit sind wir ihnen als Ermittler in begegnet Sherlock-Zwerge oder als Liebhaber in Gnomeo und Julia!

Beliebt eines Tages, immer beliebt, entfesseln Gartenzwerge Leidenschaften und regen die Fantasie an. Den Beweis gibt es sogar seit 1996 a Befreiungsfront von Gartenzwergenoder FLNJ. Ihre Mitglieder nehmen das Wohlergehen von Mützen sehr ernst und "befreien" sie, indem sie sie in ihren natürlichen Lebensraum entlassen. Offensichtlich gehen die Mitglieder der FLNJ mit Kapuze nachts in den Vororten von Bord, stehlen die Gartenzwerge und deponieren sie in den Wäldern ... nicht ohne eine Nachricht im Briefkasten der Besitzer zu hinterlassen und ihnen mitzuteilen, wohin ihr Zwerg gegangen ist des Gartens.

Das Fazit? Da sie seit mehreren Jahrhunderten in der Populärkultur leben, werden wir nicht allzu viele Risiken eingehen, vorausgesetzt, die Zwerge haben nicht die Absicht, uns so schnell wie möglich zu verlassen. Ob wir sie lieben oder hassen, die Geschichte des Gartenzwergs wird morgen wohl nicht aufhören, man könnte sich genauso gut an die idee gewöhnen.