Artikel

Unglaubliche Tipps zur Reinigung der Blätter Ihrer Pflanzen

Unglaubliche Tipps zur Reinigung der Blätter Ihrer Pflanzen

Bier für die Blätter

Der bekannteste Trick der Großmutter, um die Blätter von Pflanzen zu reinigen, ist ihr: Ein in Lagerbier getränktes Tuch, um die blätter glänzen während sie von Staub befreit. Etwas, das Floristen regelmäßig verwenden, um den Pflanzen wieder Glanz zu verleihen und eine sehr grüne Farbe zu garantieren. Wischen Sie vorsichtig mit der Hand hinter dem Blatt nach, um die Pflanze nicht zu beschädigen. Ansonsten nichts zu kompliziertes. Nehmen Sie sich einfach Zeit!

Pflanzen unter der Dusche

Keine Zeit zum Schnüren? Mit Zimmerpflanzen Wer keine Angst vor einem guten Bad hat, stellt den Topf in die Duschwanne und besprüht die Blätter mit der Dusche, um den Staub zu entfernen. Dann lassen Sie sie einfach trocknen, bevor Sie den Topf abwischen und wieder einsetzen. Bei empfindlicheren Grünpflanzen und wenn kein Bier vorhanden ist, ersetzen Sie den Duschkopf mit einem einfachen Sprühnebel Mineralwasser, bevor Sie ihn mit einem Tuch abwischen. Und als letztes Mittel kann auch ein weiches, feuchtes Tuch helfen.

Milch für Pflanzen

Ja, die Blätter von grüne Pflanzen mag auch milch, wenn du sie schneidest. Wir bereiten eine Mischung aus halb Wasser und halb Milch vor, bevor wir ein Tuch einweichen, um die Blätter einzeln, immer mit Zartheit, abzuwischen. Die meisten geduldigen Gärtner können mit dem Polieren fertig werden, um den Glanz der Pflanzen mit einem weichen Tuch zu steigern.

Blätter bürsten

Nicht alle Blätter sind glatt und an flauschige Blätter, der Lappen hat keinen Zweck mehr ... während diese lustigen, haarigen Blätter wie die anderen den Staub sammeln. Die lösung Ein Pinsel. Wir wischen die Blätter mit einer weichen Bürste ab, warum nicht Fächer, Farbe oder Make-up. Sie gewinnen ihre ganze Frische zurück, ohne die Pflanze zu beschädigen!

Ein Fön auf den Blättern

Beachten Sie, dass die Spitze nur mit Vorsicht verwendet werden darf schwache Pflanzen, mit einem Föhn auf die minimale Leistung und vor allem mit kalter Luft! Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, kann uns das Gerät jedoch Zeit und Mühe sparen, indem es den Staub auch in den Falten und Knicken der Bögen löst.

Olivenöl auf Pflanzen

Für diejenigen, die zu Hause kein Bier haben, kann Olivenöl auch unsere Zimmerpflanzen in neuem Glanz erstrahlen lassen. Die Methode? Wir geben ein paar Tropfen Olivenöl auf ein feuchtes Tuch und wischen wieder vorsichtig darüber die Blätter, um sie zu reinigen. Olivenöl ist übrigens ein perfektes natürliches Abwehrmittel und hält viele Parasiten fern, einschließlich Blattläuse. Wer sagt es besser?