Informationen

Wie reinige ich eine Badewanne?

Wie reinige ich eine Badewanne?

Welche Produkte zum Reinigen einer Badewanne?

Natürlichkeit ist wie so oft der Schlüssel. Zu aggressive chemische Reinigungsmittel greifen häufig an Badewannenabdeckungen, insbesondere bei einer Emailbadewanne. Und da es zudem für wenig Geld teuer ist, ist es besser, auf natürliche Reinigungsprodukte zu vertrauen, die ebenso effektiv wie wirtschaftlich und sicher sind. Aus den gleichen Gründen verwenden wir die weiche Seite des Schwamms, niemals den Schaber, der die Beschichtung zerkratzen könnte.

  • Weißer Essig entkalken, reinigen und desinfizieren, während Kalk entfernt wird. Es ist schwer, einen besseren oder billigeren Weg zu finden, um eine Badewanne effektiv zu reinigen! Idealerweise wird es in einer Sprühflasche verwendet, um Zeit zu sparen: Sprühen Sie einfach die Wände der Badewanne, bevor Sie mit der Dusche abspülen. Ansonsten bleibt der getränkte Schwamm zurück.
  • Zitrone funktioniert fast wie weißer Essig, für noch weniger Geld. Als erste Option drücken wir eine Zitrone in eine mit Wasser gefüllte Sprühflasche, bevor wir die Wände der Badewanne besprühen. Zweite Option: Reiben Sie das Fruchtfleisch einer in zwei Hälften geschnittenen Zitrone an den Wänden, bevor Sie sie zwanzig bis dreißig Minuten ruhen lassen, und spülen Sie sie dann aus. Sie können es sogar mit weißem Essig mischen, um mehr Wirkung zu erzielen.
  • Lehmstein bietet eine ebenso beeindruckende Leistung, da es reinigt und entfettet und dabei einen leichten wasserabweisenden Film hinterlässt. Um es zu verwenden, wird es auf einem nicht scheuernden Schwamm aufgeschäumt, bevor die Wände der Badewanne gerieben und dann mit einer Dusche abgespült werden.
  • Bei hartnäckigen Flecken eine kleine Menge Zahnpasta Auf einem Schwamm können Wunder wirken!

Wie eine Badewanne aufhellen?

Ist die Badewanne grau? Wir setzen auf Backpulver. Der beste Freund des weißen Essigs ist einer der beliebtesten natürlichen Reiniger für die Pflege der Badewanne, und aus gutem Grund wirkt er auch als Bleicheffekt. Wir beginnen damit, die Wände der Badewanne mit einer Handbrause zu benetzen, bevor wir sie mit Bicarbonat bestreuen. Dann 30 Minuten einwirken lassen und dann vorsichtig mit einem nicht scheuernden Schwamm abreiben. Es bleibt nur noch zu spülen.

Übrigens und mit einer sehr beschädigten Badewanne, wissen Sie, dass es Renovierungssets für gibt eine Emaille-Badewanne aufhellen. Die Lösung ist radikal, da sie darin besteht, die Badewanne mit einem bestimmten weißen Harz neu zu streichen, aber das Ergebnis ist umwerfend!

Welcher Wartungsplan für die Badewanne?

Der beste Weg eine Badewanne pflegen bleibt das offensichtlichste: es ist besser, regelmäßig zu reinigen, als ein jährliches Strippen zu planen. Mit anderen Worten, Sie nehmen nach jeder Dusche eine schnelle Dusche oder sogar einen Schwamm und nach jedem Bad sogar noch mehr. Zusätzlich gibt es eine echte wöchentliche Reinigung. Kein Wunder, nur die Regelmäßigkeit verhindert, dass Seifenreste, Kalkablagerungen oder Schlimmeres, Schmutz, verkrustet werden, bis die Badewanne dauerhaft verschmutzt ist!