Artikel

Wie wähle ich die richtige blaue Farbe aus?

Wie wähle ich die richtige blaue Farbe aus?

Helle oder dunkelblaue Farbe?

Unabhängig vom gewählten Farbton erinnert Blau an Himmel und Meer, was bedeutet, dass die Farbe ideal ist, um unseren Innenräumen einen Hauch von Natürlichkeit zu verleihen. Auf der anderen Seite wird das Ergebnis je nach Intensität des Blaus unterschiedlich ausfallen, dh je nachdem, ob es hellblau oder dunkelblau ist ... und in der Regel je mehr das Blau ist klar, desto heller und frischer das Ergebnis, ganz zu schweigen von Kälte, wenn sich der Raum dafür nicht anbietet. Die richtige Maßnahme? Wir wählen die Intensität seiner blauen Farbe je nach Raum und gewünschtem Ambiente.

ein hellblaue Farbe ist ideal für eine ruhige Atmosphäre, und wenn der Raum nicht warm ist, wärmt er sich sanft mit Pastellfarben oder Holzmöbeln. Es wird oft in Schlafzimmern für Kinder und Erwachsene bevorzugt.

ein mittelblaue Farbe, durchsetzungsfähiger, verleiht Schlafzimmern oder Bädern Charakter. Für eine marine oder aquatische Atmosphäre kombinieren wir es mit weißem, beigem, hellem oder dunklem Holz, sogar einem Hauch von Korallenrot.

Wie für die dunkelblaue Farbe, es ist das Wesentlichste im Moment: Ob im Wohnzimmer, in der Küche oder im Esszimmer, Marine- oder Petrolblau sind ganz oben auf der Liste. Voller Charakter, originell ohne es zu übertreiben, sind sie leichter zu übernehmen als schwarz oder dunkelgrau, aber genauso raffiniert. Und ihre Tiefe bietet ein weniger kaltes Ergebnis als mit einer eisblauen Farbe!

Eine kalte blaue oder heiße blaue Farbe?

Wir haben dir gesagt, dass die blaue Farbe war kalte Farbe ? Wahr. Dies hindert ihn nicht daran, in einer unendlichen Vielfalt von Farben zu existieren, wie alle Farben, und Blues anzubieten, der cooler ist als andere! Keine Panik, erklären wir Ihnen. Blau selbst ist eine kühle Farbe, Gelb ist eine warme Farbe. Ein reines Blau oder gemischt mit Blau ist daher eine völlig kalte Farbe. Fügen Sie einen Hauch von Gelb zu Blau hinzu, erhalten Sie eine Türkisblau oder Ente ultra-trendy… und vor allem ein wärmeres Blau als die anderen.

Je neutraler und kühler die Farbe ist, desto mehr neigt sie zur Gelassenheit, desto lebhafter und warmer ist sie, desto mehr neigt sie zur Kreativität. Um einem Raum Vitalität und Dynamik zu verleihen, wählen wir daher lieber a strahlend blau. Wenn im Gegenteil eine beruhigende Atmosphäre geschaffen werden soll, schieferblau ist perfekt. Ist die Atmosphäre auf Cocooning ausgerichtet? Wir bevorzugen Türkise, die in Richtung Grün ziehen, um sie mit Dekorationsgegenständen mit wärmeren Farben zu mischen. Die modernen Atmosphären aus Glas und Metall passen perfekt dazu Graublau und Mineralien !

Was endet für eine blaue Farbe?

Wie bei jeder Farbe, wähle eine blaue Farbe muss über den Zielraum nachgedacht werden. Ist es zunächst ein feuchter oder trockener Raum? In nassen Räumen, also in Bädern, Bädern und Küchen, ist eine spezielle Farbe erforderlich, die an die Luftfeuchtigkeit des Raums angepasst ist.

Zweiter Schritt, Fertigstellung: Sie müssen zwischen Matt-, Satin- oder Glanzfarbe wählen. Ein Möbelstück zum Übermalen in Blau? die glänzende Farbe, widerstandsfähig und waschbar, ist oft am besten geeignet. Bei Wänden hingegen vermeiden wir, dass die glänzende Oberfläche das Licht einfängt und alle Fehler hervorhebt. In diesem Fall ist die Satinfarbe ist die gebräuchlichste Lösung. Mit einem Zwischenputz ist es haltbar, hell und im Allgemeinen waschbar. die matte FarbeMittlerweile bietet es das luxuriöseste Rendering mit seinem samtigen Effekt, der alle Mängel der Wand beseitigt. Im Gegenzug ist es jedoch sehr viel zerbrechlicher und oft wenig oder nicht waschbar. Wir behalten es uns für Teile der Mauer vor, die schwer zugänglich sind, es sei denn, wir sind wachsam und vermeiden es mit Kindern!