Im Detail

Wie vermeide ich Streifen beim Reinigen einer Decke?

Wie vermeide ich Streifen beim Reinigen einer Decke?

Wie vermeide ich Streifen beim Reinigen einer vergilbten Decke?

ein Decke vergilbt mit der Zeit ist nicht unvermeidlich und kann leicht gereinigt werden. Vor jedem Reinigungsvorgang ist es wichtig zu wissen, ob die Farbe an der Decke abwaschbar ist oder nicht.

Im Falle der Deckenfarbe ist waschbargehen wir weiter zu a einfache Reinigung mit Seifenwasser. Zuerst legen Sie Planen auf Ihre Möbel, Ihren Boden und Ihre Leuchten, um sie zu schützen, und unterbrechen dann den elektrischen Strom. Anschließend bürsten wir die Decke mit einer weichen Bürste ab, um den Staub zu entfernen. Bereiten Sie dann warmes Seifenwasser mit Marseille-Seife vor. Sie tauchen den Schwamm in einen Teleskopbesen und reiben die Decke kräftig ab, wobei Sie in kleinen Bereichen arbeiten. Ist es fertig Zum Schluss wird die Decke mit klarem Wasser gespült, wobei immer noch der Teleskopschwamm verwendet wird. Die Reinigung wird wiederholt, wenn das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist.
Im Falle der Deckenfarbe ist nicht waschbarVerwenden Sie kein Seifenwasser, da dies zu Lackschäden führen kann! Wir bevorzugen Reinige seine Decke mit einem magischer Schwamm (die du im Handel kaufst) oder mit einem nasser Schwamm, der mit einem kleinen Lehmstein eingerieben wurde.

Wie vermeide ich Streifen beim Reinigen einer schimmeligen Decke?

Gleiches gilt für a Schimmel befleckte Decke ; es ist nicht unmöglich zu reinigen!

Wenn es sich um eine mit abwaschbarer Farbe bemalte Decke handelt, fahren wir mit a fort Reinigung mit lauwarmem Wasser und Backpulver oder lauwarmem Wasser mit weißem Essig (Je mehr Schimmelspuren, desto weniger Wasser muss aufgetragen werden). Gleiche Vorsichtsmaßnahme: Sie schalten den Strom ab und schützen Ihren Boden und Ihre Möbel. Tauchen Sie den Schwamm eines Teleskopbesen in Backpulver, reiben Sie dann die Decke kräftig ab und arbeiten Sie in kleinen Bereichen. Dann spülen wir die Decke mit sauberem Wasser ab, wobei wir immer noch den Teleskopschwammmopp verwenden. Lassen Sie die Decke abschließend gut trocknen, indem Sie den Raum belüften.

Wenn es sich um eine Decke handelt, die mit einer nicht abwaschbaren Farbe gestrichen wurde, bevorzugen wir a feuchter Schwamm mit etwas Backpulver darauf. Wir reiben den Schwamm auf den Schimmelflecken, bevor wir die Decke mit klarem Wasser abspülen und trocknen lassen.

Und für eine PVC-Paneeldecke ? Die zu treffenden Vorsichtsmaßnahmen sind genau die gleichen wie bei einer mit nicht abwaschbarer Farbe gestrichenen Decke. Keine große Reinigung mit Wasser, wir benutzen einen feuchten Schwamm!

Wie kann eine Vergilbung oder das Auftreten von Schimmel an der Decke verhindert werden?

Damit die Decke nicht gelb oder schimmlig wird, muss sie seinregelmäßig pflegenmindestens einmal im Monat. Einfacher geht es nicht: Nehmen Sie einen weichen Besen und wischen Sie Ihre Decke ab, ohne zu drücken. Wir befestigen dann ein sauberes Mikrofasertuch am Besen und wischen die Decke erneut ab. Achtung, um Spuren zu vermeiden, denken wir, das Tuch zu wechseln, sobald es grau / schmutzig ist.

für Vergilbung der Decke verhindernSie lüften Ihre Räume jeden Tag und vermeiden so viel Rauch wie möglich von Tabak, Kerzen, Kaminen oder Weihrauch. sie verschmutzen und verschmutzen die Decke!

für Schimmel von der Decke fernhaltenWir lüften unsere Räume jeden Tag und sorgen dafür, dass unsere Nasszellen mit Belüftern ausgestattet sind. Wir lassen auch die Türen so weit wie möglich offen. Wenn das Schimmelproblem erneut auftritt, können Sie sich jederzeit an einen Spezialisten wenden, der die Ursache des Schimmels diagnostiziert Feuchtigkeitsproblem und eine angepasste Behandlung vorschlagen.