Artikel

Wie kann man einen alten Stuhl renovieren?

Wie kann man einen alten Stuhl renovieren?

Erster Schritt: Schleifen des Stuhls

Auf Ihrem alten Stuhl sind wahrscheinlich Farb- oder Lackreste (oder beides) ursprünglich aufgetragen. Um ihm jedoch ein neues Aussehen zu verleihen, ist es unerlässlich, dass alle Spuren der Vergangenheit entfernt werden. Ohne dies wird das Ergebnis nicht ästhetisch sein und die neue Farbe auf Ihrem Stuhl wird viele Unvollkommenheiten aufweisen. Um diesen wesentlichen ersten Schritt zu erreichen, müssen Sie sorgfältig vorgehen Sand jeden Teil des alten Stuhls : Füße, Sitz, Rückenlehnen und Kanten. So reiben Sie jedes dieser Elemente sorgfältig mit Schleifpapier und immer aufführen Bewegungen in Form von Kreisen Dadurch kann die Lackschicht gut gebrochen werden.

Zweiter Schritt: Abstauben des Stuhls

Der zweite Schritt erfolgt nach Beendigung des Schleifvorgangs. Sie müssen dann den Stuhl gut abstauben. Dazu verdünnen Sie a Waschmittellauge in lauwarmem Wasser Reinigen Sie dann Ihren gesamten Stuhl mit a Schwamm in dieser Mischung getränkt. Vergessen Sie auf keinen Fall die Ecken, in denen sich der Staub gerne aufhält. In der Tat würde der neue Lack Staub mit sich führen, der unansehnliche Unregelmäßigkeiten hervorrufen würde. Also zögern Sie nicht reibe die gesamte Oberfläche von Ihrem alten Stuhl, um sicherzugehen, dass Sie den durch das Schleifen verursachten Staub entfernt und entfernt haben. Lassen Sie den Stuhl dann eine Viertelstunde trocknen, damit das Reinigungsmittel Zeit hat, aufzusaugen und zu wirken. Spülen dann vorsichtig den ganzen Stuhl mit jetzt nur klarem Wasser. Dann musst du lass es trocknen für einen Zeitraum von ca. 24 Stunden.

Dritter Schritt: Bemalen des Stuhls

Dieser dritte Schritt ist natürlich sehr wichtig. Dies ist in der Tat der Grund dafür, dass Ihr Stuhl wieder zum Leben erweckt wird und in Ihrem Interieur Platz findet. Es ist unerlässlich, Ihren alten Stuhl neu zu streichen, zu wählen sehr gute pinsel die ihre Haare nicht verlieren. Dies ist einer der Schlüssel, um ein einwandfreies Endergebnis zu erzielen. Daher benötigen Sie mehrere Bürsten, mit denen Sie jeweils verschiedene Teile Ihres alten Stuhls neu streichen können. ein Rundbürste ist ideal zum Neulackieren von Ecken und Kanten. Sie können sich für diese Teile auch für eine Oberflächenbürste entscheiden. ein flacher und relativ breiter Pinsel oder eine kleine Walze ist perfekt, um alle ebenen Flächen Ihres alten Stuhls neu zu lackieren, dh den Sitz (oben und unten) sowie die Rückenlehne. Der Lack kann somit sehr gleichmäßig und ohne unschöne Markierungen aufgetragen werden.

Um Ihren alten Stuhl richtig zu streichen, tragen Sie zunächst die Farbe auf die Beine sowie unter den Sitz auf. Fahren Sie mit der Oberseite des Sitzes und den Rückenlehnenpfosten fort. Beenden Sie mit dem Ordner selbst.

Lassen Sie dann die Farbe trocknen, während Sie die auf dem Topf angegebene Zeit einhalten.

In Bezug auf die Farbe (n), Lassen Sie Ihre Wünsche und Kreativität sprechen. Sie können sich also für eine neutrale und universelle Farbe entscheiden oder sich für einen lebendigeren und aktuelleren Farbton entscheiden. Alles hängt von Ihrem Geschmack und dem Raum ab, in den Sie Ihren alten Stuhl umgestalten möchten.

Vierter Schritt: Fertigstellen

Nachdem Sie Ihren Stuhl geschliffen, gewaschen und neu gestrichen haben, können Sie für folgende Oberflächen sorgen:

- ein zweiter Anstrich. Wenden Sie sich an den vom Hersteller angegebenen Rat für die von Ihnen gewählte Farbe. Manchmal ist ein zweiter Anstrich erforderlich, um ein perfektes ästhetisches Ergebnis zu erzielen. Sie müssen dann ein zweites Mal und mit der gleichen Sorgfalt den gesamten Fortschritt der dritten Stufe, einschließlich der endgültigen Trocknungszeit, durchführen.

- eine Lackschicht. Abhängig von Ihrem Geschmack und Ihren Wünschen können Sie eine Schicht Lack auf die neue Farbe auf Ihrem Stuhl auftragen. Dies ist eine Gelegenheit, Ihrem alten Stuhl ein glänzendes oder mattes Finish zu verleihen, das seine neue Farbe und seinen neuen Stil unterstreicht.