Kommentare

Wie einen Blumenstrauß trocknen?

Wie einen Blumenstrauß trocknen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Warum trocknen sie?

Trockenblumen sind wieder in Mode seit einigen jahren in dekoration aber auch als Andenken aufbewahrt. Dein Mann, deine Kinder, deine Großmutter schenken dir Blumen und du willst sie nur behalten? Nun, es ist möglich, indem man sie trocknet. Entdecken Sie einige Tipps zum Trocknen Ihrer Blumensträuße.

Woraus besteht es?

Das Trocknen eines Straußes besteht aus entferne das Wasser von den Blumen bevor sie verrotten. Um zu verhindern, dass sie an Glanz und Aussehen verlieren, ist es wichtig, das zurückgehaltene Wasser zu entfernen. Dank ihrer längeren Lebensdauer als bei frischen Blumen können Sie mit getrockneten Blumen das ganze Jahr über Blumensträuße machen, vor allem aber einen Moment in Ihrem Leben oder eine Gelegenheit einfangen, die Ihnen am Herzen liegt. Heiratsantrag, Brautstrauß, Geburtstag, Geburt… So können Sie Ihre Blumen sehr lange halten, indem Sie sie trocknen. Hier sind die folgenden Schritte!

Schritt 1: Sortieren Sie die Blüten und Blätter

Der erste Schritt beim Trocknen eines Straußes ist zu Blumen und Blätter sortieren die sind schon leicht beschädigt. Entfernen Sie die Blätter von den Stielen und machen Sie mehrere kleine Haufen (ca. 10 Stiele) wenn das Bouquet zu groß ist. Tatsächlich trocknen die Blumen leichter, wenn sie nicht aufeinander liegen. Teilen Sie sie bei Bedarf in mehrere kleine Sträuße.

Schritt 2: Wählen Sie einen trockenen und belüfteten Ort

Das Trocknen von Blumen hängt vor allem von der Wahl eines guten Platzes ab trocken und relativ gut belüftet. Das Ideal ist es, einen zu findenziemlich schattiger Ort weil das Licht das Aussehen Ihrer Blumen verändern kann. Wählen Sie eine Ecke im Schatten und achten Sie vor allem darauf, dass sie nicht feucht ist, denn das Trocknen dient genau dazu, das in den Blumen enthaltene Wasser zu entfernen. Bevorzugen Sie einen Ort, an dem Sie häufig vorbeikommen, um den Trocknungsfortschritt regelmäßig überwachen zu können.

Schritt 3: Hängen Sie Ihren Blumenstrauß kopfüber auf

Mit einem Gummiband oder einer Schnur, Binden Sie Ihre Blumensträuße und hängen Sie sie kopfüber auf. Dies ist die häufigste und effektivste Methode, um Ihre Blumen zu trocknen. Ziehen Sie die Knoten nicht zu fest an, aber fest genug, um das Bouquet gut zu halten. Sie können Ihre Blumen auch trocknen in einem Buch mit Glycerin oder Kieselgel Der beste Weg, um Ihre Blumen auf natürliche Weise zu erhalten, ist es, sie kopfüber an der frischen Luft zu trocknen.

Schritt 4: Warten Sie einige Wochen

Die Trocknung kann variieren von mehreren Tagen bis zu mehreren Wochen. Sie müssen nur geduldig sein und warten, bis Ihre Sträuße richtig getrocknet sind. Zögern Sie nicht, von Zeit zu Zeit einen Blick darauf zu werfen, wo sich der Trocknungsprozess befindet.

Schritt 5: Integrieren Sie Ihre getrockneten Blumen in Ihr Dekor

Nach dem Trocknen können Sie die kleinen Blumensträuße abtrennen und zusammenfügen, um das Original zu erhalten. Zeigen Sie es dann zu Hause an, zum Beispiel im Wohnzimmer, in Ihrem Schlafzimmer oder auf dem Esstisch. Wenn Sie den Look mögen, tun Sie dasselbe für Ihre zukünftigen Blumensträuße, kaufen Sie Blumen, um sie selbst zu trocknen, oder kaufen Sie sie bereits getrocknet. Trockenblumen sind wirklich auf dem Vormarsch und ob für verschönern Sie Ihr Interieurmachen Tischdekorationen für eine Zeremonie oder schlüpfen Sie ein paar Stränge in eine Ankündigung oder GeschenkSie haben wirklich alles zu gefallen. Ein wenig blumige Aufmerksamkeit ist dem Herzen immer warm.