Kommentare

Ein Schiebetor motorisieren

Ein Schiebetor motorisieren

Das Motorisieren eines Schiebetors bedeutet, dass Sie sich nicht mehr bewegen müssen, um es gemäß dem Kommen und Gehen im Haus zu öffnen. Hersteller bieten derzeit die Möglichkeit, Produkte zu erwerben, die Sie gegen eine geringe Gebühr an einem Nachmittag selbst installieren können. Wenn Sie einige nützliche Tipps befolgen und das Installationsschema beachten, können Sie die Fernbedienung des Schiebetors des Hauses nutzen.

Ein Schiebetor motorisieren: alles in einem

Die Kits, die in allen großen Baumärkten erhältlich sind, sind wirtschaftlich und enthalten alle Elemente, die für die Motorisierung eines Schiebetors erforderlich sind. Dank eines am Boden positionierten und vor Witterungseinflüssen geschützten Motors wird die Rennstrecke mit Strom versorgt. Es sollte jedoch eine nahegelegene Stromquelle zur Verfügung gestellt werden. Die meisten Motoren verbrauchen heute noch Energie. Nur wenige Hersteller bieten Modelle mit einer alternativen und / oder autonomen Energiequelle an.

Motorisierung eines Schiebetors: mit Kerben und Sicherheit

Es gibt verschiedene Mechanismen, mit denen der Motor das Öffnen des Schiebetors aktivieren kann. Die sicherste und diskreteste besteht jedoch aus einer gekerbten Stange, die, sobald sie auf dem Tor positioniert ist, die Bewegung des Tors bewirkt. Um eine solche Installation durchführen zu können, muss die Höhe des Mechanismus korrekt berechnet werden, um das Tor so gut wie möglich zu respektieren. Es ist auch zu berücksichtigen, dass eine gute Befestigung auf Holz oder Metall sowie am Boden des Motors erforderlich ist.