Kommentare

Erstellen Sie Schiefergartenetiketten

Erstellen Sie Schiefergartenetiketten

Geometrische Formen und Farben dominierten die Gärten unserer Vorfahren. So fühlen Sie sich mit einer einfachen Tafel wie in einer Zeit zurückversetzt. Schwierigkeit : mittel (ein wenig Geschick ist nötig) Kosten : weniger als 10 euro Benötigtes Werkzeug : - Ein paar Schiefer - Ein Pfahl (rechteckige Klampe), - Ein Bohrer und ein kleiner Bohrer mit einem Durchmesser von 3 - Eine Handsäge (oder eine Winkelsäge) - Acrylfarbe - Feine Pinsel - Flachkopfnägel oder Linsenkopfschrauben - Ein Hammer oder ein Kreuzschlitzschraubendreher je nach gewählter Befestigungsmethode

Schritt 1: Erstellen Sie eine Schablone


Wenn Sie eine gute Handschrift und eine selbstbewusste Hand haben, ist dieser Schritt optional! Bei Bedarf laden wir Sie ein, eine Schablone in mittelalterlicher oder keltischer Schrift zu erstellen. Wenn Ihr Textverarbeitungsprogramm keine Schrift nach Ihren Wünschen enthält, gehen Sie zu Dafont.com. Für unsere Realisierung haben wir die Schriftart Stonehenge verwendet. Laden Sie die Schrift herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Drucken Sie den Text dann auf ein A4-Blatt. Verwenden Sie dickes Papier, um zu verhindern, dass es beim Schneiden von Buchstaben zerreißt, und stellen Sie sicher, dass der Text die Länge der Tafel nicht überschreitet.

Schritt 2: Schneiden Sie die Umrisse der Buchstaben aus


Schneiden Sie die Umrisse der Buchstaben mit einem Cutter.

Schritt 3: Malen Sie die Buchstaben


Legen Sie die Schablone auf die Tafel und malen Sie die Buchstaben. Bei Bedarf mehrere Anstriche auftragen. Ist das Erscheinungsbild der Buchstaben nicht klar, bügeln Sie die Konturen mit einem feinen Pinsel von Hand nach.

Schritt 4: Zeichnen Sie die Konturen des Musters


Zeichnen Sie mit Papierstift die Konturen des Musters nach. Wir haben ein einfaches Muster und reine Farben gewählt, die in Volltonfarben aufgetragen wurden. Eine einfache quadratische oder runde Form unterstreicht die ersten zwei oder drei Buchstaben.

Schritt 5: Bohren Sie Ihren Schiefer


Bohren Sie mit einem kleinen Betonbohrer Durchmesser 3 zwei Löcher auf einer gedachten vertikalen Linie durch die Mitte des Schiefers. Auch wenn dies der sensibelste Schritt bei der Realisierung ist, keine Sorge, ein Schiefer wird sehr leicht durchbohrt, vorausgesetzt, Sie beachten die folgenden Vorsichtsmaßnahmen: Bohren Sie nicht zu nahe an den Kanten, verwenden Sie a schnelle Geschwindigkeit und halten Sie den Schiefer fest. Wenn Sie lieber Schrauben verwenden, bohren Sie auf den entsprechenden Durchmesser und ziehen Sie diese mit einem Schraubendreher fest. Verwenden Sie keine Senkschrauben, die beim Anziehen den Schiefer platzen lassen könnten.

Schritt 6: Schneiden Sie Ihren Keil in zwei Hälften (optional)


Schneiden Sie auf dem Pfahl einen Keil, der dazu dient, den Schiefer wie auf dem Foto gezeigt nach vorne zu kippen. Beachten Sie, dass in diesem Fall die Unterlegscheibe vor dem Befestigen des Schiefers befestigt werden muss. Achten Sie dabei darauf, den durch die Löcher im Schiefer reservierten Platz nicht zu belegen.

Schritt 7: Schneiden Sie das Ende Ihres Einsatzes ab

Beschneide das Ende deines Einsatzes auf einen Punkt, dieser Teil wird in den Boden eindringen. Tun Sie es, bevor Sie den Schiefer befestigen, es ist vorsichtiger.

Schritt 8: Nageln Sie den Schiefer auf den Pfahl


Nageln oder schrauben Sie den Schiefer auf den Pfahl. Es ist vorbei. Sie können jetzt Ihre Arbeit in seiner natürlichen Umgebung betrachten!


Video: So erstellen Sie eine Schablone für maßgefertigte Autofußmatten (Kann 2021).