Artikel

Schablonenentwürfe auf einer Wand

Schablonenentwürfe auf einer Wand

Verdrehen Sie Ihr Dekor, ohne sich auf größere Arbeiten einzulassen! Es gibt nichts Schöneres als ein paar Schablonenmuster, um eine Wand zu personalisieren. Sie können in der Tat endlos mit Formen und Farben spielen! Die Schablonentechnik ist einfach, erfordert jedoch ein wenig Anwendung für ein erfolgreiches Finish.

Malen Sie Schablonenmuster an eine Wand: das Material, das Sie zur Verfügung stellen möchten

Bringen Sie Schablonen Ihrer Wahl, Wandfarbe, einen Wilderungspinsel, eine Rolle oder einen Schwamm und ein Tuch mit. Vergessen Sie nicht das Abdeckband, das die Bereiche um die Schablone schützt.

Die Vorbereitung

Machen Sie sich vor dem Malen mit der Verwendung der Schablone auf einem Blatt Papier vertraut. Stellen Sie dann sicher, dass die zu dekorierende Oberfläche sauber ist. Wenn nötig, waschen Sie die Wand mit einem feuchten Schwamm und warten Sie, bis die Oberfläche trocken ist. Markierungen mit einem Bleistift anbringen.

Die Technik der Schablonenmalerei

Platzieren Sie die Schablone an der gewünschten Stelle. Um eine gute Haftung beim Lackieren zu gewährleisten, können Sie diese mit einem repositionierbaren Kleber fixieren. Entfernen Sie alle Schutzfolien und kleben Sie sie fest an die Wand. Füllen Sie das Innere und malen Sie von außen nach innen. Wenn Sie sich für einen Wilderungspinsel entschieden haben, halten Sie ihn senkrecht zur Unterlage und tragen Sie die Farbe auf. Haben Sie sich entschieden, mit einer Walze zu malen? Übung mit leichtem Druck auf die Oberfläche. Wenn Sie sich für einen Schwamm entschieden haben, tippen Sie leicht auf die Oberfläche, um die Farbe aufzutragen. Entfernen Sie die Schablone. Reproduzieren Sie so oft Sie möchten auf der Oberfläche der Wand. Reinigen Sie es sorgfältig und wischen Sie es trocken, bevor Sie es wieder verwenden.