Kommentare

Auswahl eines oberirdischen Pools

Auswahl eines oberirdischen Pools

Ohne Erdarbeiten zu beginnen, bietet das oberirdische Schwimmbecken viele Vorteile: einfache und schnelle Installation, Mobilität, Kosten ... Es gibt mehrere Modelle, und die Auswahl hängt vom Budget, der Nutzung (Anzahl der untergebrachten Personen) ab , Alter) und Verwendung (Sommer oder ganzjährig).

Der aufblasbare Aufstellpool

Es ist das Einstiegsniveau für oberirdische Pools. Es ist daher preisgünstig und einfach zu installieren. Es kann aus mehreren Luftschläuchen oder einer großen Tasche bestehen, die von einem Schlauch überragt wird. Es besteht aus PVC oder Polyester und ist ohne starre Struktur konstruiert: Es ist die Füllung, die die Beckenwand ausdehnt. Es erfordert einen ebenen Boden und eine gute Stoffqualität. Sie ist rund, oval oder rechteckig und kann für Rundungen einen Durchmesser von 10 m und für rechteckige Rundungen sogar mehr erreichen.

Der oberirdische Pool

Es wird auch als Strukturpool bezeichnet und besteht aus einem massiven Rahmen wie ineinander verschachtelten Stahlrohren und einem dicken Stoff. Dieses Chassis macht es daher steifer. Auch hier kann es rund, oval oder rechteckig sein. Es bietet aber mehr Badeplatz als das Vorgängermodell mit vergleichbarer Oberfläche, da das Volumen seiner Struktur geringer ist. Von 7 m Durchmesser für runde, bis 11 m Länge für rechteckige, darf die Tiefe 1,30 m nicht überschreiten.

Starre Aufstellbecken

Die solide und zuverlässige modulare Plattenstruktur kann aus Holz, Stahl oder Harz bestehen. Es besteht aus exotischem Holz, ist sehr ästhetisch und hat eine erhebliche Haltbarkeit. Es ist möglich, einen realen Raum wie eine Holzterrasse oder sogar einen Strand darum anzuordnen. Wie die anderen Modelle wird es als Bausatz verkauft, die Montage ist jedoch etwas länger. Von 8 bis 10 m Durchmesser überschreitet seine Tiefe 1,30 m nicht. In der Lage zu sein, halb begraben zu sein, ist eine langfristige Investition teurer als die vorherigen.