Kommentare

Ein spielerischer Raum für Babys

Ein spielerischer Raum für Babys

Baby ist gerade geboren worden, es ist der Beginn eines großen Abenteuers für ihn ... In den ersten Monaten seines Lebens wird er viele Stunden in seiner Krippe liegen, Zeit für ihn, dieses neue Universum zu beobachten ist sein Zimmer. Bilden Sie einen attraktiven und lustigen Raum für ihn!

Die Deckendekoration

Wenn Sie die Neugier Ihres Babys wecken möchten, ist es eine Dekoration, die die Decke belebt, die Sie bevorzugen müssen! So können Sie sich entscheiden fluoreszierende Aufkleber in Form von Sternen, um den Himmel über ihm zu rekonstruieren, denken Sie auch an die Nachtlichter Das wird weiche und verspielte Dekorationen projizieren und kleine zarte Dekorationen oder einfach aufhängen Handy Licht, das schon bei der geringsten Brise zum Leben erweckt wird, es sei denn, Sie aktivieren selbst ein Handy mit liebenswerten und farbenfrohen Charakteren.

Eine passende Wanddekoration

Attraktive Dekoration bedeutet nicht auffällige Farben! Das Babyzimmer muss vor allem ein Ort sein, der Ruhe, Weichheit und Geborgenheit inspiriert. Wählen Sie für eine verspielte Dekoration einen einzelnen Wandabschnitt mit mehrfarbigen Verzierungen. Der Rest des Raumes muss nüchtern und pastellfarben bleiben. Um einen Abschnitt der Wand zum Spaß zu machen, spielen Sie zum Beispiel mit gemusterte Tapeten .

Verspielte Möbel

Natürlich finden Sie viele Möbelkollektionen in sanften Farben und sehr kindlichen Looks, die das Zimmer Ihres Babys harmonisch verschönern. Aber die Möbel, die Ihrem Baby wirklich dienen, sind sowohl dort, wo es leicht einschlafen kann, als auch dort, wo es sich hinlegen kann, während es die Welt um sich herum betrachtet. Denken Sie dafür an Baby-Hängematten !