Kurz

Wählen Sie ein Kit-Oberlicht

Wählen Sie ein Kit-Oberlicht

Das Dachfenster-Kit ist eine hervorragende Alternative zu elektrischem Licht. Dieses Beleuchtungssystem lässt natürliches Licht in fensterlose Räume eindringen, wie dies häufig in Badezimmern, Umkleidekabinen oder Fluren der Fall ist.

Was ist ein Dachfenster?

Es ist ein ausgeklügeltes System, das das Sonnenlicht auf dem Dach einfängt und es durch eine Leitung zu einem Raum leitet, der sich direkt unter dem Dach befinden kann oder nicht. Die Intensität des erzeugten Lichts hängt vom Durchmesser und der Art der verwendeten Aluminiumleitung ab. Sie können ein Licht erhalten, das dem entspricht, das von Birnen von 60 bis 500 Watt geliefert wird, die Ihnen erlauben, Räume bis 30 m² zu beleuchten.

Wie wählt man den Sensor und die Leitung aus?

Oberlichter werden fast immer als Bausatz geliefert und können an alle Arten von Dächern, Schiefer oder Ziegeln sowie an alle Gefälle von 15 bis 60 ° angepasst werden. Was die verschiedenen Oberlichter auszeichnet, sind die Sensoren und der Kanal. Die Sensoren bestehen aus flachem oder gewölbtem Glas, Acryl oder Polycarbonat. Der Vorteil von Acryl ist, dass es mehr Licht einlässt und länger hält als Polycarbonat. Die Leitung kann flexibel oder starr sein. Es ist wichtig zu wissen, wie lange Sie benötigen. Daher müssen Sie den Abstand zwischen dem Dach und der Decke des zu beleuchtenden Raums messen.

Nachtbeleuchtung

Denken Sie daran, dass dieser Raum auch nachts beleuchtet werden muss. Sie können ein optionales elektrisches Reservesystem mit einem Schalter mitnehmen. Es gibt auch Lichtintensitätsregler, die es durch ein System von Verschlüssen ermöglichen, die Intensität des gestreuten Lichts zu verringern oder zu erhöhen.