Informationen

Montieren Sie eine Gipskartonplatte

Montieren Sie eine Gipskartonplatte

Aufgrund der Leichtigkeit der Materialien und der einfachen Montage ist die Montage einer Gipskartonwand für die meisten Heimwerker eine einfache und leicht zugängliche Aufgabe. Es bedarf jedoch eines gewissen Know-hows, um die Festigkeit und Langlebigkeit der Konstruktion zu gewährleisten.

Erster Schritt: Nachzeichnen der zukünftigen Gipskartonwand und Verlegen der Schienen

Vor allem wird empfohlen, die Position der zukünftigen Trennwand mit einem Bleistift oder einer Zeichenlinie genau (auf dem Boden, an den Wänden und an der Decke) zu zeichnen. Das Verlegen der Schienen kann dann beginnen. Wir beginnen mit den horizontalen U-Schienen (die am Boden und an der Decke befestigt werden), dann fahren wir mit den vertikalen Schienen fort. Die ersten sind an den Wänden zu befestigen, die anderen im Abstand von 60 cm.

Zweiter Schritt: Verlegen der Gipskartonplatte

Sobald der Rahmen der Trennwand vorhanden ist, sollte der Einbau von Gipskartonplatten keine Formsache mehr sein. Nachdem sie auf die richtigen Maße zugeschnitten wurden, werden sie einfach in regelmäßigen Abständen von 30 cm auf die Schienen geschraubt.

Dritter Schritt: Der letzte Schliff

Abschließend sind die Lackierungen mit einem Spachtel durchzuführen. Wir verstecken zuerst die Löcher, die die Schrauben hinterlassen, und decken dann die Zwischenräume zwischen den Gipskartonplatten ab, um die Fugen herzustellen. Es ist möglich und empfehlenswert, ein Fugenband zwischen zwei Lagen einzulegen. Nach dem Trocknen werden durch leichtes Abschleifen (dann durch Abstauben) alle Abriebstellen vor dem Anziehen entfernt.


Video: Trockenbauwand bauen so gehts richtig. BAUHAUS (Juni 2021).