Kommentare

Steige eine Steintreppe hinauf

Steige eine Steintreppe hinauf

Einige Steintreppen sind wahre architektonische Wunder. Ihr Name sollte jedoch ihre potenziellen Käufer nicht täuschen. Denn heutzutage besteht der größte Teil der sogenannten "Stein" -Treppen aus Beton und ist nur noch mit Steinen verkleidet. Sie verlieren jedoch nichts von ihrem Charme. Die verwendeten Materialien können dann je nach Geschmack und Wunsch variieren.

Welchen Stein wählen Sie für Ihre Treppe?

Granit oder Marmor gehören zu den teuersten Steinen, die eine Treppe schmücken können. Es ist vorzuziehen, diese beiden Rohmaterialien zu wählen, anstatt sie zu polieren. Auf diese Weise halten die Stufen Stößen und gewöhnlichen Angriffen besser stand. Rekonstruierte Steine ​​sind viel günstiger. Leichter sind sie auch einfacher zu installieren. Schließlich bilden weiße und blaue Steine ​​die Mittelklasse. Ihre Wahl ermöglicht es Ihnen, für niedrigere Preise als Marmor oder Granit natürlich zu bleiben.

Steinlegen

Naturstein oder rekonstituierter Stein wird wie Fliesen verlegt. Layout und Ausblendung sind erforderlich, bevor mit dem möglichen Schneiden begonnen werden kann. Wir werden dann von oben auf der Treppe nach unten gehen und darauf achten, zuerst die Stufe und dann den Aufsteher anzuziehen. Und wenn die Treppe während der Installation nicht verurteilt werden kann, ist es ratsam, nur eine von zwei Stufen anzuziehen, damit sie während der gesamten Trocknungszeit verwendet werden kann.