Im Detail

Wählen Sie eine Monoblock-Klimaanlage

Wählen Sie eine Monoblock-Klimaanlage

Gerät manchmal unverzichtbar, wenn die Innentemperatur 30 ° C übersteigt, ist die Monoblock-Klimaanlage dann sehr beliebt bei Personen, die eine für ihr Zuhause besitzen. Bevor man es genießen konnte, musste man die richtige Klimaanlage auswählen. Hier finden Sie einige Tipps zur Auswahl einer Monoblock-Klimaanlage.

Monoblock-Klimaanlage: die Leistung des Geräts

In BTU ausgedrückt ist die Leistung des Geräts das erste zu berücksichtigende Kriterium. Um die erforderliche Leistung zu ermitteln, richten Sie sich nach der Größe des Raums, in dem Sie Ihre Monoblock-Klimaanlage installieren möchten. Eine ziemlich einfache Berechnung macht es möglich, es zu finden: Volumen des Raumes X 100 + 1000 BTU pro im Raum vorhandenem Fenster.

Stromverbrauch

In Watt ausgedrückt ist der Stromverbrauch das zweite Kriterium bei der Wahl einer Monoblock-Klimaanlage. Auch hier hängt der ideale Verbrauch von der Größe Ihres Zimmers ab. Beachten Sie jedoch, dass einige Modelle viel mehr Energie verbrauchen als andere. Denken Sie ein wenig über die Umwelt und Ihre Stromrechnung nach.

Monoblock-Klimavolumen

Eine Monoblock-Klimaanlage ist ziemlich laut und kann im Wohnzimmer stören. Eine Klimaanlage mit einem Geräuschpegel über 50 Dezibel wird als ziemlich laut angesehen.

Reversibilität des Gerätes

Bevor Sie sich für eine Monoblock-Klimaanlage entscheiden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es reversible Modelle gibt, die einen Raum heizen können. Benötigen Sie diese Umkehrbarkeit?