Kommentare

Installation eines Wandwäschetrockners

Installation eines Wandwäschetrockners

Der Wandwäschetrockner ist ein beliebtes Accessoire zum Trocknen von Kleidung, da er sowohl im Bad als auch im Freien sehr praktisch ist und keinen herkömmlichen Wäschetrockner benötigt, wodurch Geld gespart wird. Hier einige Tipps zur Installation Ihres Wandwäschetrockners.

Wäscheständer an der Wand: drinnen oder draußen?

Der erste Vorteil eines Wandwäschetrockners gegenüber einem herkömmlichen Wäschetrockner besteht darin, dass er im Freien aufgestellt werden kann. Mit diesem System können Kleidungsstücke im Sommer relativ schnell und mühelos trocknen. Wenn die Temperaturen in Ihrer Region im Sommer oder im Winter nicht hoch genug sind, ist die Wandwäschestange, die normalerweise an einer Wand im Badezimmer angebracht wird, ebenfalls eine gute Lösung.

Nur ein wesentliches Element: die Wand

Es mag logisch erscheinen, aber für die Installation Ihres Wandwäschetrockners ist die Verwendung einer Wand erforderlich. Nachdem Sie Ihren Wäschetrockner ausgewählt haben, ob er feststehend, faltbar oder faltbar ist, müssen Sie - je nach Wandtyp - Schrauben und Dübel verwenden, um den Wäschetrockner an der Wand zu befestigen . Stellen Sie vor dem Fixieren sicher, dass Sie die richtige Fixierhöhe wählen: Je höher der Trockner, desto näher ist die Wäsche an der angesammelten Wärme (die Wärme steigt immer). Achten Sie jedoch darauf, dass die Wäsche allen Familienmitgliedern zugänglich ist. Beachten Sie schließlich, dass es auch möglich ist, einen Wäschetrockner an der Decke zu befestigen.