Im Detail

Was ist ein Foodista?

Was ist ein Foodista?

Wenn Sie wissen, was ein Fashionista ist, denken Sie daran, dass der Foodista das Äquivalent in der Küche ist.

Ein Foodi-Quoi?

Wenn Sie nicht wissen, was ein Fashionista ist, fangen wir wirklich von weit weg an. Aber Sie haben Glück, heute habe ich den Mut, auf detaillierte Erklärungen einzugehen. Gut mehr oder weniger forciert, da ich tatsächlich eine Definition auf Wikipedia gefunden habe, die auch ziemlich grausam ist. Der Begriff Fashionista wurde von Stephen Fried, einem amerikanischen Essayisten, geschaffen, der alle Fanatiker und Extremisten von einbeziehen wollte Es ist also von Anfang an nicht sehr glorreich, als Modefan zu gelten, aber im Volksmund hat dieses Wort eine breitere Bedeutung erlangt, um jeden, der Mode als echte Leidenschaft lebt, zu definieren. Die Foodista ist daher eine junge Frau, die dem Kochen einen echten Kult widmet, aber auch allem, was sich am Rande dieser Welt befindet. Aber immer als Grundprinzip, dass das Objekt so schön wie funktional sein muss, liebt sie sowohl industrielle als auch handwerkliche kulinarische Innovationen und kümmert sich um die Gegenwart seinen Teller genauso wie sein Outfit. Sie mag oberflächlich erscheinen wie die Fashionista, aber sie ist besonders liebenswert. Sein Ziel ist es, Spaß zu haben und andere durch seine Küche zu erfreuen.

Farida die Feinschmeckerin

Beachten Sie, dass die Foodista seit dem 25. April ein Buch für sie hat. Farida, Journalistin und Moderatorin von Cuisine TV (jetzt Cuisine Plus), hat gerade "Die Coups von Farida, die Confidences d'une Foodista von Paris" veröffentlicht. Wenn Sie dieses Buch lesen, wissen Sie alles, was er über eine Foodista weiß: was sie gerne isst, wie sie es gerne isst, was sie in ihren Schränken hat, wie sie sich anzieht, um zu kochen, was dass es notwendig ist, it-utensilien und vor allem die wesentlichen adressen der foodista in paris einzukaufen (und hier beklage ich mich, weil ich kein pariser bin und daher diese kleinen schätze nicht ausnutzen kann).
Es gibt offensichtlich einige verlockende Rezepte in diesem Buch, aber ich werde sie nicht kritisieren, weil ich möglicherweise nicht objektiv bin. Stellen Sie sich vor, Farida, so hübsch sie auch war, hat mir vor ein paar Monaten eine E-Mail geschickt, um mich vor der Veröffentlichung ihres Buches zu warnen, indem sie mitteilte, dass sie über den darin enthaltenen Electroméninges-Blog sprach.
Schon jetzt ist es eine große Ehre für mich, in einem Buch zitiert zu werden, weil die Schriften erhalten bleiben, aber auch weil ich mich an der Spitze der foodistischen Trends befinde! Wie soll ich dir sagen, all die Jahre der Enttäuschung, die ich damit verbracht habe, Menschen von weitem zu beobachten, zu gut, zu gut für mich. Heute rache ich mich! Endlich bin ich derjenige, dem ich folge und der nicht länger kriecht. Ja, ich bin verbunden! Okay, in Geräten und Küchenutensilien, aber immer noch. Ich bin ein bisschen wie die Julie Delpy vom Handmixer, ich weiß nicht, ob du es wirklich merkst! Heute habe ich das Buch in meinen Händen, begleitet von einer Widmung von Farida, und ich bedaure nur eine Sache, die ich nicht mehr in Paris lebe! Gleichzeitig, Farida, sende ich Ihnen diese ganz besondere Botschaft, um Ihnen mitzuteilen, dass ich an dem Tag, an dem sich die Foodista nach Lyon einlädt, bereit bin, mit Ihnen zusammenzuarbeiten! Es lebe der Feinschmecker, und besonders derjenige, der Electroméninges liebt! Farida, Faridas Essensschläge, Confidences of a foodista in Paris, Chêne-Ausgaben, 176 Seiten, € 19,90


Video: Schoko Windbeutel Fledermäuse. Halloween Rezept. eismann feat. Foodistas (Kann 2021).