Kommentare

Ein Estrich auf einen alten Boden gießen

Ein Estrich auf einen alten Boden gießen

Es ist nicht einfach, einen alten Boden durch einen neuen Estrich zu ersetzen. Achten Sie darauf, seine Robustheit und Wasserdichtigkeit zu gewährleisten.

Vorbereitung der Arbeiten

Vor Arbeitsbeginn erscheint es offensichtlich notwendig, genügend Materialien zu bestellen. Dazu multiplizieren Sie die Raumfläche mit der für die Platte vorgesehenen Dicke. Zählen Sie auch einen Überschuss. Sie benötigen 350 kg Zement, 630 kg trockenen Sand, 1232 kg Kies und 175 Liter Wasser für 1 Kubikmeter Beton. Dem Gemisch können Additive zugesetzt werden, die die Versiegelung verzögern, beschleunigen, fluidisieren oder verbessern.

Arbeite auf dem alten Boden

Die Betonplatte findet ihrerseits einen Platz in einem ausgehöhlten Bereich, um sie aufzunehmen, was als Ausgrabung bezeichnet wird. Der Igel muss 10 cm dick sein, wenn er mit einer Verstärkung versehen ist, ansonsten 15 bis 20 cm. Der Igel ist eine Schicht aus Steinen und Kieselsteinen, deren Höhe Sie mit Hilfe von Pfählen bestimmen können. Befeuchte diese Schicht und packe sie dann ein. Dann legen Sie Platten aus Styropor oder extrudierten 3-4 cm dick, zur Isolierung. Eine Polyethylenfolie kann auch die Versiegelung verbessern. Machen Sie die Schalung für den Aushub mit Brettern, die das Niveau der Platte nicht überschreiten dürfen. Sie müssen während des Einbaus oder kurz vor dem Betonieren entfernt werden. Haben Sie auch PVC-Fugen auf der Höhe der zukünftigen Platte und führen Sie dann die Bewehrung mit Schweißgitter durch.

Bereiten Sie den Beton vor

Gießen Sie den Kies, die Hälfte des Sandes und die Hälfte des Wassers in den Betonmischer und den Zement, wenn Kies und Sand gut vermischt sind. Fügen Sie den restlichen Sand und dann das Wasser nach und nach hinzu. Wenn der Beton glatt und leicht ölig ist, ist er gebrauchsfertig. Übertragen Sie es auf eine Schubkarre.

Gießen Sie den neuen Estrich ein

Sie können den Beton schließlich in die Mitte der Platte gießen und mit einem Rechen verteilen. Schieben Sie ein Lineal nach oben, indem Sie es in Ihre Richtung ziehen, entfernen Sie den Überschuss und entfernen Sie dann die Lamellen. Die Oberfläche mit einer Kelle und einer Kelle glätten.