Informationen

Verdoppeln Sie einen Boden mit Paneelen

Verdoppeln Sie einen Boden mit Paneelen

Die Installation von Paneelen zur Verdoppelung des Bodens ist eine effektive Lösung, um eine ebene Oberfläche zu erhalten, die neues Parkett oder neue Fliesen aufnehmen kann und gleichzeitig eine gute Wärme- und Schalldämmung bietet.

Erstellung des Arbeitsplans zur Verdoppelung Ihres Bodens

Vor Arbeitsbeginn den Boden gründlich mit Wäsche und anschließendem Staub reinigen. Schneiden Sie gleichzeitig die Paneele, die Sie installieren möchten, gemäß den Abmessungen des Raums. Für diesen Vorgang ist eine Feinzahnkreissäge oder Handsäge geeignet. Seien Sie vorsichtig mit diesen Werkzeugen!

Befestigen Sie die Paneele am Boden

Bohren Sie Löcher in die Platten mit einem Bohrer, wobei Sie Winkel und Seiten in der Nähe der Wände bevorzugen. Diese Löcher müssen gefräst werden, um die Schrauben von mindestens 50 mm zu durchdringen, mit denen die Paneele am Boden befestigt werden. Spanplattennägel können zum Verlegen auf altem Parkett verwendet werden. Die glatte Seite der Paneele sollte oben sein. Vor dem Anbringen der Schrauben müssen Dübel installiert werden. Drücken Sie sie mit einem Schraubendreher fest hinein, bis die Köpfe fest sitzen. Gehen Sie in den verschiedenen Phasen vorsichtig vor und lassen Sie keinen Raum zwischen den verschiedenen Platten und am Rand der Wand. Tatsächlich sind die Platten, insbesondere aus Faser, sehr zerbrechlich.