Im Detail

Feature: Kamin

Feature: Kamin

Zum Aufwärmen oder um einen Retro- oder warmen Stil in ein Interieur zu bringen, nichts wie der Kamin. In Abhängigkeit von der Heizleistung gewünscht, kann der Stil Ihres Hauses und die Zwänge von zu Hause, hier sind die verschiedenen Arten von Schornsteinen, aus denen Sie Ihre Wahl treffen können.

Ein Kamin: welche Anwendungen?

Nach der offiziellen Definition ist ein Kamin eine vertikale Leitung in einem Gebäude den Rauch von einem Feuer brennt im Innern zu entfernen. Dekoration und Konstruktion kann der Begriff bedeutet sowohl das Feuer selbst, führt die offizielle Definition oder Reise auf der Außenseite, in der Regel auf den toit.Si traditionellen Kamine hatten ein sehr offenes Feuer Angenehm, sie waren die Quelle vieler Unfälle und erheblicher Wärmeverluste. Mit der Erfindung der Kamineinsätze oder Operationen zu Hause geschlossen, kann der Kamin jetzt als Heizung fungieren, vor allem, wenn andere Wärmequellen wie Solar- oder Wärmepumpe, addieren sich nur für die kälteren Perioden. Allerdings schützt ein Feuer in erster Linie ein dekoratives Aussehen. Auch wenn die erzeugte Wärme schön und Vision von einem Holzfeuer ist sehr tröstlich ist es selten, dass ein einziger Schornstein ausreichend sein kann, ein ganzes Haus zu heizen.

Die verschiedenen Arten von Kaminen

Schornsteine ​​mit Rauchabzug - Der traditionelle offene Kamin: der klassischste, der jedoch gefährlich und schwer zu warten ist - Der geschlossene Kamin bietet eine gute Heizleistung (5 bis 7x mehr als der Kamin) mit offener Feuerstelle) und kann in den Kanal eingebaut werden, wenn Sie keine sichtbare Feuerstelle wünschen können einige gewinnen. Schornsteine ​​ohne Rauchabzug - Der Bioethanol-Kamin ist im Wesentlichen ästhetisch und erzeugt nur wenig Wärme. Sein aktuelles und zeitgemäßes Design macht ihn jedoch zu einer sicheren Wette! efficace.- eine Zusatzheizung Schließlich ist der Gas-Kamin eine gute Wahl für diejenigen, die eine einfache Wartung Schornstein will.

Wo kann man einen Kamin kaufen?

heute gibt es Kamine um jeden Preis. Die funktionalen Kamine mit Leitungen sind natürlich teurer, da ihre Installation erfordert mehr Arbeit, vor allem, wenn das vertikale Rohr nicht existiert. Für diese Art der Installation können wir Ihnen nur raten, sich an einen Fachmann für die Installation von Kaminen wie Philippe- oder Godin-Kaminen zu wenden ein Profi-Bereich, dass Sie fragen. Denken Sie daran, dass ein Kamin jedes Jahr! Jedoch eine regelmäßige Wartung und Schornsteinfeger erfordert, ist die Installation eines Kamins ohne Leitungen innerhalb der Reichweite eines jeden. Sie finden leicht elektrische Kamine oder Bio-Ethanol in allen Baumärkten wie Leroy Merlin oder Castorama. Sie lassen sich sehr einfach in alle Räume des Hauses, in einen vorhandenen Kamin oder als Dekorationsobjekt einbauen. Beachten Sie jedoch, auch wenn diese Rohre in der Regel sicher sind, sollten Sie eine NF-Modell Um Unfälle zu vermeiden wählen.