Informationen

Datei: die Lagerung der Umkleidekabine

Datei: die Lagerung der Umkleidekabine

Die Umkleidekabine ist zum Must-Have eines jeden Zuhauses geworden. Alles an seinem Platz in allen von der Garderobe angebotenen Fächern - und noch besser, wenn die Garderobe maßgeschneidert ist. Es gibt nichts Besseres, Sie müssen es immer noch weglegen, Ihre Umkleidekabine! Glücklicherweise haben wir viele praktische Tipps, um aus diesem großen Haufen Kleider hübsche, ordentliche Haufen zu machen.

Bevor wir Ihre Garderobe weglegen, klären wir das!

Wir krempeln die Ärmel hoch: Auf geht's zum großen Sortieren der Garderobe! Manchmal schmerzhaft, ich verspreche dir, dass du dich danach besser fühlst! Wir machen eine Bestandsaufnahme unserer Garderobe und stellen uns vor jedem Kleidungsstück die richtigen Fragen: Trage ich dieses Kleidungsstück noch? Passt es mir Ist es zu beschädigt, um getragen zu werden? Wir machen drei Stapel: "Ich halte", "Ich gebe / Ich verkaufe" und "Ich werfe". Und wir bleiben dabei.

Den Schrank aufräumen: lebensverändernde Tipps

Kleine Tricks, große Wirkung! Sieht Ihre Garderobe trotz Ihres Sortieraufwands wie ein Durcheinander aus? Grundsätzlich sind kleine Accessoires, Socken, Schals, Dessous schuld, die in Ihren Kleiderschränken und großen Schubladen keinen Platz finden. Es ist dann eine Frage der Ausstattung dieser großen Räume, indem Organisatoren, Kästen, Körbe oder sogar Haken hinzugefügt werden. Schließlich, für ein noch angenehmeres Gefühl, vergessen Sie nicht, Ihre Garderobe mit Zedernperlen - die mottensicherer sind - oder Beuteln aus Lavendel zu parfümieren und daran zu denken, Ihre Schränke zu entzünden - LEDs sind deine Freunde!

Kleiner Kleiderschrank

In einer kleinen Umkleidekabine müssen Sie noch ausgefeilter sein, damit alles seinen Platz findet! Aufteilen, nutzen und missbrauchen - im Rahmen des verfügbaren Platzes! - Aufbewahrungskörbe und Kisten und beschriften Sie alles - oder noch besser, platzieren Sie Fotos von dem, was sie enthalten, in Ihren geschlossenen Schränken, um sie im Handumdrehen zu lokalisieren. Suchen Sie nach dem Ort, an dem Sie können: und warum nicht außerhalb Ihres Schranks? Stellen Sie Körbe über Ihre Schränke oder stellen Sie ein zusätzliches Regal oben an Ihre Wände, um Dinge zu verstauen, die Sie nicht regelmäßig benutzen - Ihre Mäntel im Sommer, Ihre Sandalen im Winter oder Ihr leeres Gepäck .

Schauen Sie sich unser Video an: 3 Ideen zur Aufbewahrung Ihrer Schuhe

Alle dekorativen Videos