Artikel

Die Gras Lampe, eine zeitlose Ikone

Die Gras Lampe, eine zeitlose Ikone

Seine metallischen Kurven haben bereits mehrere Generationen von Künstlern, Architekten, Industriellen oder Anonymen begleitet. Die Gras-Lampe ist eine echte Institution in der Welt der Bürobeleuchtung und des Wohnens. Sie ignoriert die Mode und ist modischer denn je. Es ist sowohl praktisch als auch ästhetisch und jetzt als Wand-, Steh-, Pendel- und Tischleuchte erhältlich. Die Geschichte dieser kleinen eisernen Dame, die uns immer wieder verführt ...

Eine Idee… hell

1921 schuf der junge Ingenieur Bernard-Albin Gras eine Reihe von gleichnamigen Lampen für den Einsatz in Industrie- und Designbüros. Mit ihrer variablen Geometrie und ihrer einfachen Anpassung an die individuellen Bedürfnisse können Gras - Lampen Werkzeugmaschinen, Zeichenbretter, Büros, Laboratorien und sogar den Operationssaal der Leuchte auf die effizienteste Weise beleuchten Linienschiff Ile-de-France. Ravel hat das Patent 1927 gekauft. In der Zwischenzeit hat der Erfolg seinen Weg gefunden: Die Gras-Lampe verführt in der Tat mit ihrer Ergonomie und der Einfachheit ihrer Mechanik - weder Schrauben noch Schweißen - und verleiht ihr Robustheit kinderleicht. Aber es liegt an Le Corbusier, ihm eine besondere Ausstrahlung zu verleihen, indem er in seinen eigenen Worten ein "Werkzeugobjekt" sieht, das auf seine reine Funktionalität reduziert ist. Der französische Architekt verwendet Gras-Lampen in seinem Haus wie in seiner Agentur. Ihm folgen Robert Mallet-Stevens, Eileen Gray, Michel Roux-Spitz, Sonia Delaunay, Georges Braque und so viele andere Avantgarde-Figuren, die sie zu einer Legende machen.

Design und Minimalismus

Die Gras-Leuchte, eine historische und bedeutende Schöpfung in der Geschichte des französischen Designs vor dem Krieg, wurde über ein halbes Jahrhundert ohne große Modifikationen hergestellt, ein äußerst seltenes Ereignis für diese Art der Herstellung. Nach einigen Jahrzehnten des Vergessens findet es nun einen zweiten Ruf bei der jungen Generation von Architekten, Dekorateuren und Sammlern, die von diesem Objekt mit zeitlosem Design fasziniert sind. Gras-Lampen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich (Wand-, Tisch-, Strahler-, Stehleuchten usw.) und haben die Besonderheit, dass sie anstelle von Namen Lagerzahlen tragen. So ist die "207" mit einem Sockel mit Holzsockel ausgestattet, der sie ursprünglich für das Handwerk der Chemie vorgesehen hatte. Der Gras Lampenkatalog wird jetzt von der sehr jungen französischen Marke DCW herausgegeben und enthält 43 Referenzen. Die Wandleuchte ist das meistverkaufte und wichtigste Produkt der Markenkollektion: Mit einem Sortiment von 12 Modellen ist sie eines der wichtigsten und originellsten auf dem Beleuchtungsmarkt.


Video: 201st Knowledge Seekers Workshop - Thursday, December 7, 2017 (Kann 2021).