Im Detail

Fehler, die Sie im Haus vermeiden sollten, wenn Sie ein Tier haben

Fehler, die Sie im Haus vermeiden sollten, wenn Sie ein Tier haben

Es ist nicht immer einfach, Ihre Liebe zu Tieren und Dekoration in Einklang zu bringen. Außerdem müssen einige Fehler vermieden werden, damit diese beiden Leidenschaften nebeneinander existieren.

Öffnen Sie nicht das ganze Haus für Ihr Haustier

Damit Ihre Dekoration von Ihrem Tier nicht zu sehr verändert wird, müssen Sie darauf achten, eine Ecke mit dieser Leiste zu bestimmen. In der Tat, wenn Sie ihm einen Platz anbieten, wo er sich in einem Korb oder auf einem Kissen ausruhen kann, begrenzen Sie die Anzahl der Accessoires, die Ihre Dekoration beeinträchtigen. Auf der anderen Seite braucht Ihr Hund oder Ihre Katze wirklich einen eigenen Raum, den sie als Orientierungspunkt nehmen kann.

Bodenbeläge nicht vernachlässigen

Wenn Sie ein junges Tier begrüßen, das noch nicht sauber ist, fliehen Sie vom Teppich! Tatsächlich können Unfälle auf einer Oberfläche wie Fliesen oder Parkett leichter beseitigt werden. Wenn Ihr Tier trotz Ihrer Wachsamkeit schnell auf den Teppich uriniert (oder auf einen Teppich), brennt die Säure die Faser. Verwenden Sie sofort mit Wasser oder Sprudelwasser verdünnten Ammoniak und reinigen Sie den Teppich anschließend mit einem Puder.

Heimtextilien nicht vergessen

Seien Sie sich bewusst, dass nicht nur der Teppich ein Opfer Ihres Tieres sein kann! Die Stoffsofas sind auch bei unseren Tierfreunden sehr beliebt. Es ist daher wichtig, das Sofa entfernen zu können, um den Bezug in der Waschmaschine waschen zu können. Gleiches gilt für die Kissenbezüge. Wenn Sie aus Angst vor Flecken ein Ledersofa bevorzugen, sollten Sie auch wissen, dass dieses Material besonders kratzempfindlich ist.

Den Toilettenraum nirgendwo haben

Wenn es sich bei Ihrem Tier um eine Katze handelt, müssen Sie einen Platz finden, um den Müll zu entsorgen. Wir können nur empfehlen, einen Ort außerhalb der Sichtweite zu finden. Stellen Sie sicher, dass die Abfälle nicht in der Nähe des Esstisches oder des Sofas liegen, um Gerüche zu vermeiden. Führen Sie täglich eine leichte Reinigung durch, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Vergessen Sie nicht, den Lebensmittelbereich zu schützen

Der Raum für Hunde- oder Katzenfutter muss ebenfalls gut durchdacht sein. Es sollte den Durchgang nicht behindern und das Tier sollte bequem genug sein, um seine Mahlzeit zu sich zu nehmen. Zögern Sie nicht, zum Schutz des Bodens eine Tischmatte oder einen Vinylteppich unter die Schalen zu legen, um die Unannehmlichkeiten beim Reinigen zu vermeiden.


Video: Typische ANFÄNGERFEHLER & wie du sie vermeiden kannst! HappyPets (Kann 2021).