Kommentare

Die Kameradschaft

Die Kameradschaft

Kameradschaft: Was ist das?

Als eine der ältesten Anbaumethoden vor dem Auftreten von Chemikalien wie Pestiziden kann Begleitung definiert werden, indem die "Nachbarschaft" Ihrer Pflanzen ausgewählt wird, um die bestmögliche Wachstumsumgebung zu schaffen . Diese Kultivierungsmethode basiert auf der Beobachtung, dass bestimmte Pflanzen die Fähigkeit haben, Insekten oder Unkräuter abzuwehren. Umgekehrt können einige andere Personen schädigen, wenn sie sich in der Nähe befinden.

Kameradschaft: praktischer Aspekt

In der Praxis ist es ziemlich einfach, eine Kameradschaft aufzubauen, wenn Sie die "guten Gefährten" jeder Kultur kennen. Um nur einige zu nennen, können wir die Möhre als eine Pflanze präsentieren, die Fliegen von Zwiebeln fernhält. Diese Beziehung ist auch wechselseitig, da Zwiebeln auch dazu beitragen können, Fliegen von Möhren fernzuhalten. Gemüseseite, es kann interessant sein, Ihre Kartoffeln in der Nähe von Salat, Zwiebeln oder Maispflanzen zu pflanzen. Umgekehrt kann es sein, dass sich Äpfel, Kürbisse oder Tomaten in der Nähe Ihrer Kartoffeln nicht gut vermischen.