Im Detail

Die Pergola

Die Pergola

Die Pergola: das antike Dekor des Gartens

Die Pergola ist eine kleine Dekoration und wird im Allgemeinen zur Unterstützung der Kletterpflanzen verwendet, die den Garten bevölkern. Sie verleiht den Pflanzen und Blumen, die sich um die Konstruktion wickeln, eine abgerundete, rechteckige oder gekrümmte Form. Da die Pergola aus der Antike stammt, wird sie häufig in Anlehnung an die antike Kunst gebaut.

Welche Materialien sollen gewählt werden? Wie installiere ich meine Pergola?

Heute bestimmen vier Hauptmaterialien den Bau einer Pergola: Holz, Eisen, Aluminium und PVC. Die Wahl des einen über das andere kann von Ihrem Budget, Ihrem Haustyp oder der gewünschten Anordnung abhängen. So kostet eine PVC-Pergola im Durchschnitt nur 80 bis 500 €, kann von einem erfahrenen Handwerker zusammengebaut werden und hat eine Lebensdauer von ca. 5 Jahren. Im Gegensatz dazu wird eine Aluminium-Pergola nach Maß gefertigt, hat eine unbegrenzte Lebensdauer, wird aber zu einem Preis angeboten, der bis zu 5.000 Euro betragen kann.

Verschiedene Arten von Pergolen

Wenn es sich bei den klassischsten Pergolen um die soeben beschriebenen handelt, sollten Sie wissen, dass es heute andere Pergolentypen gibt, darunter Terrassenpergolen oder für Amateure Spa-Pergolen.