Informationen

Pflanzen in bloßen Wurzeln

Pflanzen in bloßen Wurzeln

Was ist eine wurzelfreie Pflanze?

Die Pflanze, die in bloßen Wurzeln verkauft wird, verschwindet in der Regel aus den Läden, und zwar zu Gunsten der Pflanze, die in Töpfen oder Behältern mit einem Erdballen verkauft wird. Die bloße Wurzel hat Nachteile, insbesondere in Bezug auf die Erhaltung. Es muss schnell gepflanzt werden, damit es nicht austrocknet. Andererseits ist es mit der Zeit oft fester, weil die Wurzeln kräftiger sind.

Manipulationen vor dem Pflanzen

Befeuchten Sie die Wurzel vor dem Einpflanzen 24 Stunden lang mit einer Mischung aus Wasser und Blumenerde, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dann die Wurzelspitzen abschneiden und alle toten Teile entfernen.

Pflanzen in bloßen Wurzeln

Das Pflanzen ist ideal im Herbst oder frühen Frühling. Nachdem Sie Ihren Boden vorbereitet und aufgeweicht haben, müssen Sie ein Loch graben, das tief und breit genug ist, um die gesamte Wurzel legen zu können, damit sie nicht gepackt oder zerdrückt wird. Wenn es sich um einen hohen Baum oder Strauch handelt, setzen Sie einen Pflock zwischen die Wurzeln, einige Zentimeter vom Stamm entfernt, und befestigen Sie ihn daran. Schließen Sie das Loch und lassen Sie keine Luft zwischen den Wurzeln. Dann muss man reichlich gießen.