Kommentare

Velux, Schöpfer des Lichts

Velux, Schöpfer des Lichts

Die Erfindung des Dachfensters hat unser Konzept der Innenarchitektur und der architektonischen Gestaltung wesentlich verändert. Am Ursprung dieser revolutionären Kreation: die dänische Marke Velux. Seit fast 40 Jahren entwickelt es seine gleichnamigen Fenster, die Licht, Belüftung und Komfort in unsere Dachräume bringen. Velux-Fenster werden ständig weiterentwickelt und sind nun in verschiedenen Formaten erhältlich und an jeden Raum im Haus angepasst (Oberlichter im Badezimmer, Wohnzimmer in der Kathedrale, Schlafzimmer usw.). Die Marke reflektiert auch heute noch mit ihrem neuen Projekt "Air and Light House" den Wohnkomfort. Erläuterungen.

70 Jahre Kreationen

1941 wurde der erste Velux in einer Schule in Seeland geboren. Dieses vom dänischen Ingenieur Villum Kann Rasmussen entworfene Testmodell wird sich schnell als überzeugend erweisen und für natürliches Licht und kontrollierte Belüftung auf dem Dachboden der Schule sorgen. Ein Jahr später wurde das Patent unter dem Namen VELUX angemeldet! (Ve für Lüftung und Lux ​​aus dem Lateinischen "Licht"). Nach dem Krieg veranlasste die Zerstörung neuer Wohngebäude die Architekten, sich neue Ideen zur Optimierung bestehender Gebäude vorzustellen. Das Dachfenster erscheint daher als eine geniale Lösung, die es ermöglicht, auf Dachböden neue Wohnräume zu schaffen, die von Öffnungen und Licht profitieren. Die Marke Velux wird daher einen enormen Boom erleben, der bis heute weiter gewachsen ist.

Innovative Produkte

Neben Dachfenstern in verschiedenen Formen bietet die Marke Velux eine Reihe von Produkten an, die von Bausätzen für die Hausautomation bis zu Rollläden reichen. Seit seiner Gründung hat Velux versucht, Lösungen zu finden, um seine Fenster zu optimieren und sie an jeden Raum anzupassen.

Eine Reflexion über den Lebensraum von morgen

"Verbesserung des Wohnumfelds durch das Eindringen von Tageslicht und Frischluft durch das Dach". Dieser Wunsch, der zum Motto des Unternehmens geworden ist, zeigt sich in einer Politik der ständigen Innovation. Die dänische Marke beschäftigt sich nun intensiv mit nachhaltigem Wohnen sowie den Klimaproblemen und -herausforderungen, mit denen wir konfrontiert sind. Der Start des Projekts "Air and Light House" zielt darauf ab, Energieeffizienz, hochwertige Architektur, Lebenskomfort und die Nutzung erneuerbarer Energien zu kombinieren. In Frankreich befindet sich das Haus Air et Lumière in Verrières-le-Buisson (91) und hat eine Wohnfläche von 135 m² auf zwei Ebenen. Es ist sechs Monate lang für Besucher geöffnet, bevor es bewohnt wird.