Kommentare

Eine leicht zugängliche Auswahl an Klavieren

Eine leicht zugängliche Auswahl an Klavieren

Mit dem Bewusstsein, dass alle Kochbegeisterten vom Kauf eines Klaviers träumen, dieser Preis jedoch ein echtes Hindernis sein kann, bietet Falcon eine völlig neue Access-Reihe mit niedrigeren Preisen und ohne Kompromisse bei der Qualität. Erläuterungen. Seit 1830 hat Falcon nicht aufgehört, anspruchsvolle Köche mit Herden zu verführen, die mit mindestens zwei Öfen, massiven Türen, zuverlässigen und geräuscharmen Scharnieren und einem makellosen Finish ausgestattet sind. Und um den Einsatz dieser hochgeschätzten Küchenausstattung zu demokratisieren, bietet die Marke jetzt zwei "Einsteiger" -Kochklaviere an. Die Qualität wurde jedoch nicht außer Acht gelassen und die Klaviere von Kitchener und Arleston werden in denselben Werken in England hergestellt, verwenden zu 95% recycelbare Materialien und haben die Energieeffizienzklasse A. In der Tat sind die Preise geringer Dies lässt sich durch eine geringere Anzahl an Zubehörteilen (z. B. keine Wok- oder Planchastützen) und ein höheres Produktionsvolumen erklären. Sie können sich also Arleston gönnen (ab 1500 Euro), das zwei Öfen, fünf Gaskamine und einen Grill umfasst. Sofern Sie nicht das Kitchener-Modell (1700 Euro) bevorzugen, wurde das emblematische Modell der Marke für 2012 überarbeitet und korrigiert, um einen Look zu bieten, der sowohl vintage als auch modern ist. > Weitere Informationen unter www.falconfrance.com