Im Detail

Wie schafft man eine Designatmosphäre im Schlafzimmer?

Wie schafft man eine Designatmosphäre im Schlafzimmer?

Wenn Sie den Designstil schätzen, wissen Sie, dass Sie ihn auch in Ihr Schlafzimmer bringen können. Entdecken Sie als Hilfe die Schlüssel zur Schaffung einer dem Raum angepassten Designatmosphäre.

Ein raffiniertes Dekor

Zuallererst sollten Sie wissen, dass der Designstil durch klare Linien verläuft. Es wird auch nicht darum gehen, Möbel mit geschwungenen Linien zu wählen, sondern viele raffinierte geometrische Formen. Dann legten wir ein Bett, einen Kleiderschrank, eine Kommode und einen einfachen Nachttisch mit geraden Linien an. Spielen Sie die Zählkarte, indem Sie vermeiden, den Raum mit zu vielen Gegenständen zu überladen. Sie erhalten nicht nur ein sehr stilvolles Zimmer, sondern es wird Ihnen auch beim Schlafen helfen.

Ein grafischer Stil

Um den Designgeist der Linien zu verstärken, haben wir einen passenden Farbcode angebracht. Sie können zum Beispiel ein Duo aus Schwarz und Weiß auswählen, um eine sehr grafische Atmosphäre zu schaffen. Wenn Sie keine Kontraste mögen, wählen Sie eine einzigartige reine Farbe wie Weiß, Schwarz, Beige oder Grau. Seien Sie sich bewusst, dass Sie mit dem Zubehör noch mehr Farben hinzufügen können, aber vermeiden Sie zu helle Farben, die Sie am Schlafen hindern würden. Entdecken Sie unsere Auswahl an Designerzimmern: