Kommentare

Mit Holz zu vermeidende Fehler bei der Dekoration

Mit Holz zu vermeidende Fehler bei der Dekoration

Wenn Holz im Haus wieder in Kraft tritt, nachdem es zugunsten weiterer Designmaterialien weggelassen wurde, sind die erhaltenen Ideen immer noch zahlreich. Hier sind einige Fehler, die Sie vermeiden sollten, um Holz für eine warme Atmosphäre und trendige Dekoration in Ihr Interieur zu bringen.

Holz schafft nicht unbedingt eine rustikale Atmosphäre

Waren früher die Holzmöbel aus massiver Eiche in einer sehr dunklen Farbe, die der Küche oder dem Esszimmer einen rustikalen Aspekt verlieh, gibt es heute andere Alternativen! Für jeden Stil gibt es mehrere Holzarten. Um beispielsweise eine sehr trendige skandinavische Atmosphäre zu schaffen, setzen wir auf ein sehr leichtes Holz und für einen sehr natürlichen Stil lieber auf Bambus.

Holz ist nicht nur für exotische Atmosphären gedacht

Wenn Sie auch denken, dass Holz nur für exotische Atmosphären geeignet ist, ist dies ein Fehler. Außerdem bevorzugen wir heute viel klarere Arten, wenn noch exotisches Holz wie Wenge verwendet wird. Beachten Sie jedoch, dass wenge oder ipé auch sehr gut in einem zeitgemäßen oder Designer-Interieur funktionieren, vorausgesetzt, sie kombinieren Möbel mit klaren Linien. In der Tat kommt die exotische Atmosphäre nicht nur von der Essenz, sondern auch von der Art der Möbel, die man wählt.

Vermeiden Sie die totale Holzoptik

Wenn es stimmt, dass Holz die Atmosphäre eines Hauses sofort erwärmt, sollte es nicht missbraucht werden. Vermeiden Sie das gesamte Aussehen von Fußboden, Wand und Holzmöbeln, es sei denn, Sie möchten Ihrem Interieur eine Chalet-Atmosphäre verleihen. Ein paar Möbelstücke und ein schöner Parkettboden machen den Raum angenehm warm, ohne ihn zu überladen. Beachten Sie, dass je dunkler das Holz, desto mehr wird es in Ihrer Dekoration vorhanden sein.

Die XXL-Holzuhr, ein sehr trendiger Ziertipp zum Ankleiden einer Wand

Mischen Sie keine Holzarten

Um eine Harmonie in Ihrem Interieur zu schaffen, wird empfohlen, Holzarten zu wählen, die zueinander passen. Achten Sie auf eine gewisse Einheit und wählen Sie nicht zu unterschiedliche Farben für jedes Möbelstück oder den Boden. Wir werden zum Beispiel massive Eichenmöbel nicht mit anderen exotischen Holzmöbeln mit hellem Parkett mischen.

Holz existiert nicht nur in Möbeln

Schließlich wissen, dass Holz in Ihr Interieur bringen, es ist nicht nur das Parkett und Möbel. Sie können auch dekorative Holzobjekte verwenden, die im Moment sehr trendy sind. Die Holzschneidebretter sind ausgestellt, die Uhren sind ebenfalls mit Holz verkleidet und die hölzernen Obstkörbe erinnern an die Natur für ein warmes Interieur, das auf das Wesentliche zurückgreift.


Video: Mal was größeres . . Rohling für eine Schale (Oktober 2021).