Kurz

Besteck und Utensilienaufbewahrung in der Küche

Besteck und Utensilienaufbewahrung in der Küche

Küche ausgestattet oder nicht, die Aufbewahrung von Besteck und Küchenutensilien ist unerlässlich, wenn Sie organisiert sein möchten und somit Zeit bei der Zubereitung Ihrer Mahlzeiten sparen möchten. Finden Sie heraus, wie Sie diese Speicherplätze so organisieren, dass Sie sich besser zurechtfinden.

Schubladenorganisation

Wenn Ihre Küche mit Schubladen ausgestattet ist, ist es am einfachsten, ein oder zwei Schubladen für Besteck und Geschirr zu verwenden. Stellen Sie für eine bessere Organisation Besteckfächer mit den Abmessungen Ihrer Schubladen bereit, damit Löffel, Gabeln und Messer gut voneinander getrennt sind. Wenn der Besteckkasten nicht verdeckt werden kann, wählen Sie in diesem Fall ein dekorativeres und plastischeres Modell, um die Wartung zu vereinfachen.

Der Arbeitsplan

Auf Ihre Arbeitsfläche können Sie einen Topf stellen, der die Küchenutensilien enthält, die Sie täglich verwenden. Wählen Sie mit sichtbarem Utensilienbehälter ein dekoratives Modell, dessen Farbe mit Ihrer Küche harmoniert. Für die anderen, die weniger gebraucht werden, können Sie sie auch in eine Schublade legen oder eine Wandrückwand verwenden. Diese Utensilien werden an der Wand angebracht und sind immer griffbereit. So sparen Sie Platz. Bei Messern einen Messerblock oder eine Wandhalterung vorsehen, um Gefahren zu vermeiden.

Rat

Vermeiden Sie im Allgemeinen das Mischen von Besteck und Küchenutensilien, da diese für Kinder gefährlich sein können (z. B. Mandolinen oder Reiben). Wenn Sie sie nicht hoch aufbewahren können, sorgen Sie für eine Sicherheitsverriegelung, um Unfälle zu vermeiden.