Kurz

Wie arrangiere ich einen angenehmen Platz für mein Tier?

Wie arrangiere ich einen angenehmen Platz für mein Tier?

Hast du dich endlich in einen entzückenden Labrador oder einen hübschen Papagei verliebt? Diese großartige Initiative wird jedoch Ihr tägliches Leben verändern: Ein Tier benötigt in der Tat Aufmerksamkeit, Pflege, aber auch einen speziellen Raum, in dem es sich ausruhen und ruhig sein kann. Hier sind einige goldene Regeln, die Sie befolgen müssen, damit sich Ihr Haustier in seinem neuen Zuhause wie zu Hause fühlt!

Wie wähle ich den Standort eines Käfigs, Korbs oder Aquariums?

Der Standort des Lebensraums Ihres treuen Begleiters ist nicht leicht zu wählen. Die Bedürfnisse sind jedoch je nach Tierart unterschiedlich. Im Allgemeinen sind stark frequentierte Bereiche (z. B. Flure oder Eingänge), laute oder schlecht beleuchtete Bereiche zu verbieten. Ein Tier braucht ein Minimum an Ruhe und Sicherheit! Ein Hunde- oder Katzenkorb sollte vorzugsweise in der Ecke eines Raumes platziert werden, fern von Zugluft und der Hektik des Hauses. Überlegen Sie sorgfältig, bevor Sie den Standort auswählen, da Ihr Tier sehr destabilisiert werden kann, wenn das gemütliche Nest alle zwei Tage den Ort wechselt. Das Aquarium wird an einem Ort eingerichtet, an dem jeder das schöne Schauspiel des Fischballetts genießen kann! Achten Sie jedoch darauf, dass Sie es nicht direkt den Sonnenstrahlen aussetzen (die die Entwicklung fischschädlicher Algen verstärken). Letztere sind auch sehr empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen: Sie müssen daher vor Zugluft geschützt werden und das Aquarium von den Heizkörpern fernhalten. Ein weiterer wichtiger Punkt: Es ist besser, ein geeignetes Möbelstück zu wählen, um das untere Eis nicht zu beschädigen. Der Standort eines Vogelkäfigs ist entscheidend für die Gesundheit Ihrer gefiederten Gefährten. Vögel reagieren wie Fische sehr empfindlich auf plötzliche Temperaturschwankungen: Achten Sie auf Zugluft! Sie schätzen jedoch die Sonne, außer in sehr heißen Stunden im Sommer. Schließlich sind Feuchtigkeit und Lärm die beiden großen Feinde der Vögel. Wählen Sie daher einen ruhigen Ort in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung.

Ein gemütliches Nest für Ihr Haustier

Stellen Sie sicher, dass Sie genügend und bequemen Platz zur Verfügung haben, damit sich Ihr Haustier nicht beengt, sondern frei und erfüllt fühlt. Ein Fleecekorb, eine weiche Decke, Spielzeug ... Zögern Sie nicht, in ein paar Accessoires zu investieren, die das "Nest" Ihres vierbeinigen Freundes in einen gemütlichen Kokon verwandeln! Vergessen Sie nicht, dass ein Tier lebt, sich bewegt, Haare oder Federn verliert! Es ist daher notwendig, eine bestimmte Hygiene für Ihren Komfort zu respektieren. Denken Sie daran, den Käfig oder das Aquarium regelmäßig zu reinigen, den Korb abzusaugen und die Einstreu zu wechseln.